Rathaus

Seiteninhalt

Die nächsten Wahlen

Wiederholungswahl des Kreisausländerbeirats

Wahltermin: 18. Dezember 2022

Der Kreistag des Landkreises Gießen hat die Wahl des Kreisausländerbeirats vom 14. März 2021 für ungültig erklärt. Die Wahl muss deshalb wiederholt werden. Wahlberechtigt sind alle ausländischen Einwohner*innen.

Ergebnis der Ausländerbeiratswahl 2021

Briefwahl/Wählen im Wahlschein

Wenn Sie wahlberechtigt sind und Ihr Hauptwohnsitz in der Stadt Gießen ist, können Sie hier Briefwahlunterlagen beantragen.

Online-Antrag

Online-Briefwahlantrag starten

Weitere Möglichkeiten für die Beantragung

Im Erdgeschoss des Rathauses wird mit Beginn der Briefwahl (sechs Wochen vor dem Wahltag) ein Briefwahlbüro eingerichtet. Dort können Sie die Briefwahlunterlagen direkt vor Ort beantragen und mitnehmen. Sie können aber auch gleich an Ort und Stelle Ihre Stimmen abgeben. Wahlkabinen und eine Urne für Ihren Stimmzettel stehen dafür bereit.

Öffnungszeiten
Montags bis donnerstags 7:30 bis 16:00 Uhr
Freitags 7:30 bis 13:00 Uhr

Schließung des Briefwahlbüros mit Ende der Briefwahl: Freitag vor der Wahl, 13:00 Uhr.

Wahlbenachrichtigung
Sie können die Briefwahlunterlagen auch über einen Antragsvordruck auf der Wahlbenachrichtigung auf dem Postweg oder per Fax beantragen. Diese Wahlbenachrichtigung erhalten alle Wahlberechtigten spätestens drei Wochen vor dem Wahltag.

Formloser Antrag
Auch eine formlose schriftliche Beantragung ist möglich. Dies geht in Papierform oder auch elektronisch per E-Mail an wahlen@giessen.de. In jedem Fall darf man nur für sich selbst Unterlagen beantragen. Der Antragsteller muss dabei seinen Namen, sein Geburtsdatum sowie seine komplette Wohnanschrift angeben.

Eine telefonische Beantragung ist nicht möglich!


Infos & Aktuelles


Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.