Wirtschaft

Seiteninhalt

Über uns

Die Wirtschaftsförderung der Universitätsstadt Gießen hat ein vielfältiges und weitreichendes Aufgabengebiet, das kooperativ mit Unternehmen, Akteuren der Stadtgesellschaft und Stadtverwaltung diskutiert, bearbeitet und mit Inhalten gefüllt wird.

Grundlage unseres Profils sind einerseits die Bedarfe und Wünsche der Unternehmen und andererseits die Perspektive des Teams der Wirtschaftsförderung.

Die Einschätzung der Unternehmen zum Wirtschaftsstandort Gießen haben wir im Sommer 2020 über  eine große Unternehmensbefragung ermittelt. Fast 30% der über 700 angeschriebenen Unternehmen haben sich beteiligt.

Darauf basierend konnten wir die Leitfragen unserer Arbeit festlegen, in internen Workshops 2020/21 unser Selbstverständnis erarbeiten und das Aufgabenprofil der Wirtschaftsförderung verschriftlichen. Folgende Fragestellungen haben wir aus unterschiedlichen Sichtweisen heraus bearbeitet:

  1. Welche Erwartungen haben Unternehmen an uns?
  2. Welche Rolle nimmt die Wirtschaftsförderung sowohl aus Sicht der Unternehmen, der Stadtgesellschaft als auch der Verwaltung in der Stadt ein?
  3. Welches sind die Aufgabenanforderungen in der Zukunft?
  4. Welches sind unsere Zielgruppen?

Die Leitsätze zu Vision und Mission sowie die Darstellung unserer Arbeitsschwerpunkte münden in unserem Leitbild:

Wertschätzend, zukunftsorientiert und kundenzentriert arbeiten wir gemeinsam mit den Unternehmen an der Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes.

Arbeitsschwerpunkte

Ansiedlungs-, Erweiterungs- und Betreuungsmanagement

  • Firmenbesuche
  • Sprechstunden
  • Newsletter
  • Branchengespräche

Branchenfokus

  • Kreativwirtschaft
  • Life Science
  • Metall/Elektro

Fachkräfte

Von der Gewinnung bis zur Qualifizierung

Gründer und StartUp-Ökosystem

  • Netzwerk
  • Stammtisch
  • Beratung/ Qualifizierung
  • Gründerwettbewerb

Innenstadt 2030

  • Konzept 2021 – 2030
  • Workshops zu I-Forces
  • Kooperation BIDs u. a. Akteure

Netzwerkinitiierung und Betreuung

Von Barcamp bis Unternehmerfrühstück

Wissenstransfer und Innovation

  • Veranstaltungen
  • Impulse
  • Netzwerke

Zukunftsthemen

  • Digitalisierung
  • New Work
  • Green Deal

Sonderthemen

Das Team der Wirtschaftsförderung

Frank Hölscheidt

Leiter Wirtschaftsförderung

Berliner Platz 1
35390 Gießen

0641 306-1057
0641 306-2060
E-Mail

Ansiedlungsvorhaben, Existenzgründung, Technologie- und Innovationszentrum Gießen, Cluster Medizinwirtschaft, Neue Projekte, Netzwerkarbeit


Petra Stuhlmann

Wirtschaftsförderung
Stellv. Leiterin

Berliner Platz 1
35390 Gießen

0641 306-1060
0641 306-2060
E-Mail

Gewerbeflächenbörse, Unternehmensservice, Statistik / Informationen, Projekte Fachkräfte / Soziale Stadterneuerung, Kulturwirtschaft, Welcome-Lotsin


Elke Gaub-Kühnl

Wirtschaftsförderung

Berliner Platz 1
35390 Gießen

0641 306-1059
0641 306-2060
E-Mail

Existenzgründungsberatung, Förderprogramme, Unternehmenssicherung und -nachfolge


Henning Huchthausen

Wirtschaftsförderung

Berliner Platz 1
35390 Gießen

0641 306-1061
0641 306-2060
E-Mail

Stadtplanerische Fragestellungen, Digitalisierung, Sonderprojekte


Angela Lorenz

Wirtschaftsförderung

Berliner Platz 1
35390 Gießen

0641 306-1058
E-Mail
0641 306-2060

Backoffice und Organisation, Veranstaltungskalender

Broschüren und Downloads

Alle unten aufgeführten Informationsmaterialien sind bei der Wirtschaftsförderung Gießen erhältlich. Bitte fragen Sie nach, wenn Sie eine Broschüre in einer anderen Sprache benötigen. Neben der englischen Übersetzungen liegen unsere Publikationen z. T. auch in weiteren Sprachen vor. 

Wir stellen gerne auch Informationsmaterialien für Ihre spezielle Fragestellung zusammen.






Außerdem hält die Wirtschaftsförderung Materialien der Kfw, des RKW sowie des Landes und Bundes zu Existenzgründungen und Förderprogrammen für Sie bereit.

Ihr Weg zu uns

Sie finden die Wirtschaftsförderung der Stadt Gießen im Rathaus, Berliner Platz 1, 4. Stock. Dank der zentralen Lage und der hervorragenden Verkehrsanbindungen ist Gießen aus allen Richtungen und mit verschiedenen Verkehrsmitteln leicht erreichbar.

Anreise mit dem Auto

Mit dem Pkw erreichen Sie uns über den Gießener Ring (A 485), Abfahrt Schiffenberger Tal stadteinwärts. Dann geradeaus Schiffenberger Weg, der in die Bismarckstraße übergeht. Am Ende der Bismarckstraße nach rechts in die Südanlage einbiegen und über die Kreuzung geradeaus in die Ostanlage fahren. Die Einfahrt der Tiefgarage ist kurz hinter der Kreuzung (Navigationsadresse: Ostanlage 43 - 45).

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wenn Sie mit dem Zug anreisen, erreichen Sie uns bequem mit den Bussen der Stadtwerke Linie 2 oder Linie 5 ab Bahnhof.

Fahrplanauskunft für die Deutsche Bahn 
Fahrplanauskunft für den öffentlichen Nahverkehr

Mehr Informationen zur Verkehrsanbindung

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.