Rathaus

Seiteninhalt
15.11.2022

Nahverkehrsplan: Neue Takte, Neue Linien, neue Haltestellen

Stadt Gießen stellt Nahverkehrsplan vor

Die Stadt Gießen und das beauftragte Büro Planersocietät (Dortmund) stellen den Entwurf des neuen Nahverkehrsplans der Öffentlichkeit am kommenden Montag, den 21.11.2022 um 18:00 Uhr vor. Die Online-Veranstaltung wird ca. zwei Stunden dauern. Ab 17.45 Uhr sind die Teilnehmer eingeladen, sich über den Zugangslink einzuwählen: connect.meet.mobilitysuite.de

Nach einem Einblick in die Bestandsanalysen zum Nahverkehrsplan stellen Stadt und Gutachter die zukünftigen betrieblichen Qualitätsvorgaben und das neue Netz vor. Das Konzept sieht eine erhebliche Ausweitung des aktuellen Busverkehrs bis 2027 vor und enthält weitere Maßnahmen zur Weiterentwicklung des öffentlichen Verkehrs in Gießen. Die Teilnehmenden können konkrete Rückfragen zu den Themen zu stellen.

Parallel zur Information der Bevölkerung werden verschiedene Akteure, wie der RMV, der Landkreis Gießen, der Fahrgastbeirat und die Verkehrsunternehmen, um eine schriftliche Stellungnahme gebeten. Die Hinweise und Anregungen werden von den Gutachtern, die auch den Verkehrsentwicklungsplan aufstellen, geprüft. Der überarbeitete Plan soll dann im Frühjahr der Politik vorgestellt und beschlossen werden.

Weitere Infos und der Download: Nahverkehrsplan

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.