Leben

Seiteninhalt

Sanierung der Werkssiedlung "Gummiinsel"

Die Mustersanierung Werkssiedlung Gummiinsel ist eines von 17 Projekten, die 2016 bundesweit in die Förderung „Nationale Projekte des Städtebaus“ aufgenommen wurden. Mit diesem Programm unterstützt der Bund Premiumprojekte des Städtebaus.

Die denkmalgeschützte Siedlung (Baujahr 1937/1938) ist ein überregional bedeutendes Kulturdenkmal und besitzt in der Städtebau- und Sozialgeschichte Deutschlands eine besondere Stellung. Mit diesem Projekt soll verdeutlicht werden, wie die Sanierung unter denkmalpflegerischen, sozialen sowie energetischen Bedingungen unter Beteiligung der Bewohnerschaft gelingen kann. Zudem dient die Mustersanierung der Exploration für die weitere Sanierung der Rotklinkersiedlung.
Die Siedlung liegt in der „Nördlichen Weststadt“, dieses Quartier wurde 2015 in das Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ aufgenommen. Die Förderung über das Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus“ läuft noch bis April 2019.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.