Leben

Seiteninhalt

STADTRADELN 2020

Gießen macht mit – und Sie?



STADTRADELN, das sind drei Wochen Spaß am Radfahren für den Klimaschutz und für attraktive Radverkehrsanlagen im Rahmen eines internationalen Wettbewerbs, ausgelobt zum 13. Mal vom Klima-Bündnis. Vor allem aber geht es darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Neben der Sammlung von möglichst vielen umweltfreundlichen Fahrrad-Kilometern gibt es auch ein Begleitprogramm. Jeder Radler zählt – ganz unabhängig von den beigetragenen Kilometern: Je mehr sich an der Kampagne beteiligen, desto größer das Signal an die Politik und Verwaltung, in lückenlose und attraktive Radverkehrsanlagen und damit Klimaschutz zu investieren.

Gießen radelt vom 16. Mai bis 5. Juni 2020.

Mitmachen können alle, die in Gießen wohnen, arbeiten, eine (Hoch)Schule besuchen oder Mitglied in einem Gießener Verein sind.

Registrieren Sie sich und treten Sie in die Pedale für ein besseres Stadtklima!

Sammeln Sie ab dem 16. Mai 21 Tage lang umweltfreundliche Fahrrad-Kilometer. Sie dürfen in dieser Zeit auch für einzelne Fahrten auf das Fahrrad verzichten und das Auto nutzen - außer Sie sind der STADTRADELN-Star. Egal, ob Sie täglich zur Arbeit radeln oder nur mal am Wochenende für eine Extra-Tour auf das Rad steigen oder im Urlaub die Alpen überqueren – machen Sie mit. Jeder Radler zählt!

Einsteiger - lernen Sie die viele Vorteile im Alltag kennen

Holen Sie Ihr Rad aus dem Keller, radeln Sie bei ADFC-Touren mit und probieren Sie Strecken in Ihrem Alltag aus. Radfahren macht nicht nur Spaß, es hat auch viele Vorteile:

  • Die Bewegung wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus.
  • Gießen ist relativ flach - gute Voraussetzungen für das Radfahren. Im Innenstadtbereich ist das Rad unschlagbar schnell und flexibel.
  • Mit dem Rad sind Sie definitiv billiger unterwegs, da Sie Geld für die Tankfüllung und Parkgebühren gespart werden.
  • Auch die Parkplatzsuche ist viel einfacher und Parken oft direkt vor der Tür möglich. Außerdem brauchen Fahrräder weniger Platz: auf einem PKW-Stellplatz können 8-10 Fahrräder, gesichert an Bügeln, abgestellt werden.
  • Radfahren ist neben dem zu-Fuß-Gehen die umweltfreundlichste Fortbewegung: Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr. Die Hälfte aller mit dem Auto zurückgelegten Wege ist kürzer als 5 km - die ideale Entfernung zum Radfahren. Jeder Kilometer mit dem Rad statt mit dem Pkw erspart der Umwelt 147 g CO2 (laut Angaben des Umweltbundesamtes). Gerade die Kurzstrecken mit dem Auto haben es in sich – hier liegt ein enorm hohes Einsparpotenzial! Auf den ersten Kilometern verbraucht ein kalter Motor bis zu 30 Liter pro 100 Kilometer und der Motorverschleiß ist besonders hoch.
  • Es entstehen auch viel weniger gesundheitsschädliche Abgase (z.B. Stickoxide), Lärm und Feinstaub sowie Stau.

 Durch Radfahren auf Alltagswegen tun Sie sich etwas Gutes und verbessern die Lebensqualität in der Stadt!

Alltagsradler - setzen Sie ein Zeichen für attraktive Infrastruktur

Zeigen Sie, wie viele schon jetzt das Rad nutzen und daher auf eine gute Radinfrastruktur angewiesen sind. Das bedeutet nicht nur Lücken zu schließen, sondern auch die Attraktivität zu steigern, indem Radwege am zukünftigen Bedarf orientiert werden – mehr Breite wegen steigenden Nutzungszahlen, wachsenden Geschwindigkeitsunterschiede wegen immer mehr Pedelecs sowie unterschiedliche Fahrrad-Breiten durch Anhänger oder Lastenräder.

Wer gewinnt?

Alle gewinnen durch mehr Bewegung sowie – selbst die, die nicht teilgenommen haben - durch weniger gesundheits- und klimaschädliche Abgase und Lärm.

Auszeichnungen

Das Klima-Bündnis zeichnet die engagiertesten Kommunen und Kommunalparlamente aus.

In Gießen gibt es Urkunden für die größten Teams, die radelaktivsten Teams (km absolut) und die Teams mit den radelaktivsten Teilnehmenden (km/Aktive) sowie die Radel-Könige.

Dankeschön-Paket

Alle STADTRADLER können sich außerdem ab dem 16. Mai ein Dankeschön-Paket abholen – solange der Vorrat reicht.

Tombola

Außerdem werden bei der Abschlussveranstaltung am Donnerstag, 25. Juni, Sachpreise gegen Spende für ein Klimaschutzprojekt verlost – unabhängig von der Kilometer-Leistung. STADTRADLER erhalten ein Gratis-Los.

TIPP

Von Mai bis August können Sie die Tage, an denen Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, zudem für die ADFC/AOK-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ nutzen - und erweitern damit Ihre Gewinnchancen.

Aktuelle Zahlen im Radelmeter verfolgen

 

Mitteilungen

Derzeit liegen keine aktuelle Mitteilungen zum Stadtradeln vor.

Alle Meldungen rund um`s Stadtradeln

Veranstaltungen

Derzeit liegen keine Veranstaltungen rund ums Stadtradeln vor.

Alle Termine rund um`s Stadtradeln

 

Unterstützer STADTRADELN in Gießen

2020

  • Logo Vollkornbäckerei Siebenkorn GmbH
  • Logo Verein Marktquartier e.V.
  • Logo Vereinigte Hagelversicherung VVaG
  • Velo Vital
  • Logo Kletterwald (Forest Adventures)
  • Logo Fahrrad Göttlicher
  • Logo DAK
  • Logo AEM
  • Logo Jugendwerkstatt Gießen gGmbH

2019

  • Logo DAV Kletter- & Boulderzentrum Gießen
  • Logo Tom & Sally's
  • Velo Vital
  • Logo Kletterwald (Forest Adventures)
  • Logo Delta-Bike
  • Logo VCD
  • Logo Fahrrad-Second-Hand-Shop
  • Logo Fahrrad Göttlicher
  • Logo Verein Marktquartier e.V.
  • Logo Jugendwerkstatt Gießen gGmbH
  • Logo Fahrrad Wicke
  • Logo AEM
  • Logo der Sparda-Bank Hessen
  • Logo Studirad

2018

  • Logo MF Bikes
  • Logo Vollkornbäckerei Siebenkorn GmbH
  • Logo Klatschmohn
  • Logo Volksbank Mittelhessen
  • Logo Kletterwald (Forest Adventures)
  • Logo Actic Fitness
  • Logo Verein Marktquartier e.V.
  • Logo Förderverein für seelische Gesundheit e.V.
  • Logo Druckkollektiv
  • Logo Jugendwerkstatt Gießen gGmbH
  • Logo Fahrrad-Second-Hand-Shop
  • Logo Delta-Bike
  • Logo MWB
  • Bio-Bistro Veganatural - Logo
  • Logo Mathematikum Gießen
  • Logo AEM
  • Logo Kinopolis Gießen
  • Logo Tom & Sally's
  • Logo Bärenstark

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Die Stadtverwaltung ist wieder für alle Services geöffnet

Es gibt aber einige Vorkehrungen und meist ist noch eine vorherige Terminabsprache nötig.

Weitere Infos und Kontakte der Verwaltung

Corona-Meldungen im Überblick


Startseite giessen.de