Leben

Seiteninhalt

Strategie und Energieberichte der Stadtwerke Gießen AG

Der Stadtverordnetenbeschluss „Klimaneutrales Gießen 2035“ erfordert Maßnahmen in den Sektoren Strom, Wärme und Verkehr, konkret im Bereich der Strom- und Wärmeerzeugung des städtischen Energielieferanten SWG sowie des städtischen Verkehrsunternehmen MIT.BUS. Ziel ist die Reduktion der klimawirksamen Treibhausgase. Diese Gase werden, um die Angaben zu vereinheitlichen, - relativ zur Wirksamkeit - in äquivalente Mengen von CO2 umgerechnet und mit den politischen Zielen verglichen. Zur Beurteilung der Wirksamkeit der CO2-Bilanz von Maßnahmen betrachtet man die Entwicklung der Energieverbräuche in der Stadt seit 1990. 

Energieberichte der Stadtwerke Gießen AG

Die regemäßig vorgelegten Berichte der Stadtwerke Gießen AG zeigen die Entwicklung des Energiebedarfs in der Stadt Gießen. Der jährliche Energieverbrauch ist kontinuierlich gesunken. 2020 wurde ein Wert von 5,9 t spez. CO2-Äquivalente pro Einwohner und Jahr erreicht.

Details sind in den jährlich vorgelegten Energieberichten zu finden:

Energiekonzept und Klimaschutzstrategie

Am 23.03.2022 stellten die Stadtwerken Gießen und die Stadt in einer öffentlichen Informationsveranstaltung ihre Strategie zur Erreichung der Gießener Klimaneutralität vor.
Im Vortrag werden auch die Fragen zur EBS-Verbrennung in TREAs und Biomethan und Energiepflanzennutzung beantwortet.


Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.