Erleben

Seiteninhalt

Informationen und Service

Lange Donnerstage

Kulturelle Entspannung nach der Arbeit gefällig? Das Oberhessische Museum bietet im Alten Schloss an zahlreichen Donnerstagen verlängerte Öffnungszeiten bis 19:00 Uhr an:

22. Oktober

5. November

19. November

3. Dezember

17. Dezember

Das kleine Filmbüro

„Gießen in bewegten Bildern“ möchte alte Amateurfilme aus der Stadt und dem Umland in den Blick nehmen. Gerade die subjektive Perspektive dieser Dokumente, die sich als spannende Zeitzeugnisse erweisen können, zeigen oft völlig Unerwartetes und neue (Stadt)Ansichten. Liegen bei Ihnen Schmalbildformate unbeachtet im Keller oder auf dem Dachboden herum? Oder fehlen Ihnen die passenden technischen Geräte zum Abspielen? Dann sind Sie im kleinen Filmbüro genau richtig!
Das Projekt hat seit Februar 2019 im Alten Schloss des Oberhessischen Museums mit dem kleinen Filmbüro einen zentralen Standort gefunden. Mario Alves, Kultur- und Sozialanthropologe sowie leidenschaftlicher Filmexperte, ist Leiter des Projekts und möchte hier Gießener Filmdokumente zusammenbringen, gemeinsam mit den Überbringern professionell sichten und gegebenenfalls im Rahmen des Museumsprojekts präsentieren und archivieren.

Öffnungszeiten: jeden Donnerstag, 18:00 – 20:00 Uhr im Erdgeschossdes Alten Schlosses
Termine finden auch nach Vereinbarung statt.

Kontakt: bewegtebildergiessen@gmx.de | stadtlabor@giessen.de
Tel.: 0157 54351829

facebook.com/bewegteBilderGiessen

Das kleine Filmbüro
Das kleine Filmbüro

Preise und Anmeldungen

Der Eintritt im Oberhessischen Museum ist kostenfrei!

Anmeldung für Workshops und Family Day

Anmeldungen für Workshops und den Family Day nehmen wir jeweils bis Mittwoch, 12:00 Uhr, vor dem Workshoptermin entgegen. Bitte beachten Sie, dass Absagen auch nur bis dahin getätigt werden können, andernfalls ist die Anmeldung verbindlich und kostenpflichtig. 

Kosten Family Day: 

  • 15 € pro Familie (2 Erwachsene, 3 eigene Kinder)
  • jedes weitere Kind 5 €

Kosten Workshops:

15 € pro Kind, ermäßigt 5 € (mit Gießen-Pass, Studierenden-Ausweis)

Die für die Workshops benötigten Materialien sind in den Preisen enthalten.

Öffentliche Führungen

Während der Corona-Zeit ist für alle Veranstaltungen eine Anmeldung erforderlich.

Kosten:
4 € pro Person

Auch für die Kunstpause und das Kunstkränzchen (beides kostenfrei) sind jeweils Anmeldungen erforderlich! Anmeldungen können per E-Mail an museum@giessen.de oder per Telefon vorgenommen werden.

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung und beraten Sie bezüglich unserer Angebote persönlich.

Turmbesichtigung

Aufgrund der Corona-Hygienemaßnahmen ist die Turmbsichtigung derzeit nicht möglich.

Beliebte Ziele unserer Besucher*innen sind auch der Heidenturm am Alten Schloss und der Stadtkirchturm auf dem Kirchenplatz. Die Besichtigung des Heidenturms ist während der Öffnungszeiten jederzeit möglich. Den Schlüssel erhalten Sie am Eingang und schon kann die Erkundungstour losgehen.

Den Schlüssel zum Stadtkirchturm erhalten Sie im Wallenfel'schen Haus (Kirchenplatz 6).

Blick vom Stadtkirchenturm © Hessen Agentur_Florian Trykowski
Blick vom Stadtkirchenturm © Hessen Agentur_Florian Trykowski

Netanya-Saal

Der Netanya-Saal, benannt nach der Gießener Partnerstadt in Israel, befindet sich im Erdgeschoss des Alten Schlosses. Der 200m² große Festsaal dient als Location für viele Veranstaltungen: von Tagungen über Lesungen bis hin zu Vorträgen und Konzerten.
Mit einer maximalen Besucherzahl von 120 Personen (bei Bestuhlung) bis 250 Personen (nur Stehplätze, ohne Bestuhlung und Betischung) bietet er genügend Platz für Ihre Veranstaltungen, der Netanya-Saal kann zu folgenden Preisen gebucht werden:

  • Veranstaltungen und Tagungen: 200 €
  • Mit Hofnutzung : 300 €
  • Öffentliche Veranstaltungen örtlicher Vereine, Organisationen und Behörden: 75 €
  • Geschlossene Veranstaltungen örtlicher Vereine, Organisationen und Behörden: 40 €

Die Tarife gelten für Veranstaltungen von bis zu sechs Stunden Dauer, gerechnet von der Öffnung bis zur Räumung des Saals. Für jede weitere angefangene Stunde werden 10 % des jeweiligen Tarifs berechnet. Auch technische Ausrüstung (z.B. Projektoren, Mikrofone) steht gegen einen Aufpreis zur Verfügung.
Eine gastronomische Bewirtung findet ausschließlich über das im Alten Schloss befindliche Restaurant Schlosskeller statt. Für Buchungen oder weitere Fragen schreiben Sie uns eine E-Mail an museum@giessen.de. Wir beraten Sie gerne!

Für die Buchung des Netanya-Saals berücksichtigen Sie bitte folgende Dokumente:

Netanya-Saal
Netanya-Saal

Kindergeburtstag feiern im Museum

Ob Abenteurer*innen oder Künstler*innen – für viele junge Entdecker*innen und kreative Köpfe ist ein Kindergeburtstag im Museum genau das Richtige! Zunächst erhalten die Kinder gemeinsam einen interessanten Einblick in die Sammlung und können anschließend selbst in unserem Atelier auf unterschiedlichste Art und Weise kreativ werden. Natürlich wartet auf das Geburtstagskind auch eine kleine Überraschung.

Wir bitten darum, Anfragen spätestens drei Wochen vor dem Wunschtermin zu stellen, damit wir planen können.

Die Kosten belaufen sich auf 10 € pro Kind.

E-Mail: museum@giessen.de

Natürlich stehen wir Ihnen auch gerne für weitere Informationen und Rückfragen zur Verfügung.

Schmück Dich
Schmück Dich

Barriererfreier Zugang

Altes Schloss:
Momentan befinden sich am Hintereingang des Schlosshofes eine Klingel und eine Sprechanlage für Rollstuhlfahrer (gleichzeitig Zugang zur Terrasse der Gaststätte Schlosskeller), die gebeten werden, über diese Kontakt aufzunehmen, falls das Tor geschlossen sein sollte. Zutritt kann dann durch das Museumspersonal über den Innenhof erfolgen (1 Stufe). Im Haus befindet sich ein Aufzug. Zwei Ausstellungsräume sind nur über weitere Stufen (jeweils 3) zu erreichen.

Bitte beachten Sie, dass die geplanten Baumaßnahmen im Sommer 2020 besonders dazu dienen werden, den Aufzug nach geltenden Empfehlungen behindertenfreundlich umzubauen und eine Behindertentoilette einzurichten. 

Wallenfels’sches Haus:
Vor dem Haus befindet sich eine Treppe mit sieben Stufen. Jedoch sind im Haus alle Etagen über einen Aufzug erreichbar. Im Haus befindet sich auch eine behindertengerechte Toilette (ohne Notruffunktion).

Leib’sches Haus:
Vor dem Haus befindet sich eine Stufe. Im Haus sind die Ausstellungsräume derzeit nur über Treppen zu erreichen.

Anfahrt

Adressen des Oberhessischen Museums

Altes Schloss
Brandplatz 2, 35390 Gießen

Wallenfels’sches Haus
Kirchenplatz 6, 35390 Gießen

Leib’sches Haus
Georg-Schlosser-Straße 2, 35390 Gießen

 

Mit dem Auto: Wir empfehlen die öffentlichen Verkehrsmittel. Sollten Sie das Auto nutzen, dann stehen kostenpflichtige Parkplätze auf dem Brandplatz oder in der nahe gelegen Tiefgarage am Berliner Platz zur Verfügung. Mit einem Behindertenausweis können Sie hinter dem Alten Schloss „Kanzleiberg“ oder hinter dem Leib’schen Haus parken.

Mit dem Bus: Das Alte Schloss ist mit allen Buslinien erreichbar, die den Marktplatz anfahren. Dies sind die Linien: 2, 3, 24, 5, 7, 9, 12, 801 und 802.

Das Leib’sche Haus und das Wallenfels’sche Haus sind vom Alten Schloss in 2 Minuten zu Fuß zu erreichen. Laufen Sie hierzu einfach Richtung Marktplatz geradeaus über den Kirchenplatz. Gerne können Sie auch im Alten Schloss an der Pforte nachfragen, wir helfen Ihnen gerne.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.