Wilhelm-Liebknecht-Preis

Wilhelm Liebknecht,  PorträtIn Andenken an den am 29. März 1826 in Gießen geborenen Reichstagsabgeordneten und Mitbegründer der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands hat die Universitätsstadt Gießen 1990 den "Wilhelm-Liebknecht-Preis" gestiftet.

Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert und wird an allen Universitäten und wissenschaftlichen Hochschulen der Bundesrepublik Deutschland ausgelobt.

Vergaberichtlinien des Wilhelm-Liebknecht-Preis (PDF, 68 KB)

 


 

Dr. Erbentraut erhält Wilhelm-Liebknecht-Preis

14.11.2017

Dr. Erbentraut erhält Wilhelm-Liebknecht-Preis

In einer Feierstunde hat der Magistrat der Universitätsstadt Gießen den Wilhelm-Liebknecht-Preis an Dr. Philipp ...

mehr Informationen