Leben

Seiteninhalt

Fahrradparken

Für eine regelmäßige Fahrradnutzung bilden diebstahlgeschützte Abstellmöglichkeiten eine wesentliche Voraussetzung. An zentralen Orten in Gießen stehen Fahrradständer zur Verfügung.

Große Abstellanlagen

Bahnhof

867 Stellplätze, davon 475 überdacht auf der Vorderseite:

  • 73 Stellplätze zwischen Gleis 11 und historischer Treppe
  • 36 Fahrradboxen (Gleis 11)
  • 229 Stellplätze am Bahnhofsvorplatz / Ecke Bahnhofstraße, davon 180 überdacht
  • 90 Stellplätze vor der Alten Post
  • 20 Stellplätze vor der Neuen Post (Bahnhofstraße)
  • 16 Busumfahrung / Bussteig 1                                                                             
  • 396 Stellplätze Richtung Frankfurter Straße am Alter Wetzlarer Weg, davon 252 überdacht

Auf der Rückseite:

  • 7 Fahrradboxen (Parkhaus Lahnstraße) 
  • 118 Stellplätze an der Park&Ride Anlage Lahnstraße, davon 104 überdacht

Außerhalb der offiziellen Stellplätze werden die Fahrräder entfernt, wenn sie ein Hindernis für insbesondere geheingeschränkte Fußgänger oder Personen mit Kinderwagen darstellen (z.B. Geländer von Gleis 1 oder Rampe der Historischen Treppe).

Haltepunkt Oswaldsgarten 

  • 18 Stellplätze an der Nordanlage, 35 in der Bootshausstraße

Haltepunkt Licher Straße 

  • 12 Stellplätze

Haltepunkt Erdkauter Straße

  • 10 Stellplätze, alle überdacht

Berliner Platz

  • insgesamt 193 Stellplätze verteilt auf mehrere Anlagen rund um das Rathaus, das Kino und das taT
  • 48 Stellplätze auf der Seite der Kongresshalle

Ringallee

  • 374 (Schwimmbad, Freibad – 3 Anlagen), davon 20 überdachte

rund um die Fußgängerzone 

  • 16 Stellplätze am E-Klo (Seltersweg)
  •  Stellplätze in der Katharinengasse,
  • 6 Stellplätze am Katharinenplatz (in der Löwengasse)
  • 14 Stellplätze in der Kaplansgasse
  • 20 Stellplätze in der Sonnenstraße (neben der Post)
  • 14 Stellplätze in der Nähe des Kugelbrunnens (Sonnenstraße, Mäusburg, Kreuzplatz)
  • 16 Stellplätze im Seltersweg (Abschnitt Kreuzplatz bis Plockstraße; nicht bei großen Veranstaltungen)
  • ca. 90 Stellplätze am Marktplatz, Kirchenplatz, Lindenplatz
  • 78 Stellplätze an der Neuen Bäue (4 Anlagen)
  • 24 Stellplätze in der Goethestraße
  • 72 Stellplätze in der Neustadt (Galeria Neustädter Tor), davon 60 überdacht
  • 20 Stellplätze in der Mühlstraße
  • ca. 110 Schlossgasse, Brandplatz, Landgraf-Philipp-Platz,Landgrafenstraße (4 Anlagen)
  • 32 Botanischer Garten (Haupteingang) (2 Anlagen)

Weitere Abstellplätze finden Sie gut verteilt in der ganzen Stadt und unzählige mehr an den Gießener Hochschulen und Schulen, den Schwimmbädern und Sporthallen, den Krankenhäusern, den Ortsteilen und vor vielen Geschäften.

Ihnen fehlen Abstellanlagen?

Dann melden Sie den konkreten Ort, an dem Sie sich Abstellanlagen wünschen, dem Radverkehrsbeauftragten der Stadt Gießen. Wenn keine verkehrsrechtlichen Gründe der Verkehrssicherheit dagegen sprechen, stellen wir testweise eine mobile Fahrradabstellanlage auf, um den Bedarf und die Attraktivität des vorgeschlagenen Standorts zu prüfen.

Ihr Rad wurde entfernt?

Wurde Ihr Rad von der Stadt Gießen entfernt, können Sie es innerhalb von einem halben Jahr beim Stadtreinigungs- und Fuhramt in der Schlachthofstraße 40, 35398 Gießen (Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag 08:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 15:30 Uhr, Freitag 08:00 Uhr - 12:00 Uhr) abholen.

Hierzu benötigen Sie zwingend:

  • Ihren gültigen Personalausweis od. Reisepass
  • einen Nachweis der Abholberechtigung: Fahrradpass oder Kaufbeleg mit Rahmennummer oder passender Schlüssel bzw. Zahlenkombination für das Fahrradschloss

Den Termin der nächsten Versteigerung finden Sie rechtzeitig in unserem Veranstaltungskalender (unter dem Suchbergriff "versteigerung" unter erweiterte Suche).

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.