Erleben

Seiteninhalt

Von der Idee zum Erfolg - Existenzgründungsseminar mit zusätzlicher Unterstützung für Migrant:innen

Datum:

23.09.2024

Uhrzeit:

09:00 bis 16:30 Uhr

Ort:

Universitätsstadt Gießen - Rathaus

Berliner Platz 1
35390 Gießen

0641 306-0
E-Mail

Nachricht schreiben

Karte anzeigen Termin exportieren

Die Wirtschaftspaten bieten in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Gießen dieses 2-tägige Existenzgründungsseminar an. Für Gründungsinteressierte mit Migrationshintergrund bieten die Wirtschaftspaten bei erfolgreicher Seminarteilnahme noch eine weitere, speziell ausgerichtete Unterstützung.

Ziel des Seminars ist es, die Gründungsinteressierten gut auf die Existenzgründung vorzubereiten. Viele Dinge sind bei einer erfolgreichen Gründung zu beachten.

Am Anfang jeder Existenzgründung steht die Geschäftsidee. Aber kann man auch jede Geschäftsidee erfolgreich umsetzen? Die Frage kann man leicht mit einem »NEIN« beantworten. Erfolgreiche Ge-schäftsideen benötigen einen Markt! Warum sollen die Kunden mein Produkt kaufen? Was ist an meiner Idee besser als an anderen Ideen? Viele Fragen gibt es zu beantworten. Ein wesentlicher Punkt bei der Entwicklung der Geschäftsidee ist das Erarbeiten eines Alleinstellungsmerkmals, eines USP, das Kunden von der Notwendigkeit des Produkts überzeugen soll.

Das Seminar unterstützt die Seminarteilnehmer*innen u. a. bei der Herausarbeitung dieses Alleinstellungsmerkmals. Doch das alleine ist noch nicht ausreichend für eine erfolgreiche Gründung. Wie komme ich an mein marktfertiges Produkt? Wie kann ich es auf dem Markt platzieren? Wer sind meine Kunden und gibt es evtl. schon Konkurrenz? Rechnet es sich überhaupt, meine Idee umzusetzen? Mit der Methode des Business Model Canvas verschafft man sich während des Seminars einen ersten Überblick über die wichtigsten Faktoren, die Auswirkungen auf die Umsetzung der Geschäftsidee haben.

Im Rahmen des Seminars lernt man Antworten auf die genannten Fragen zu finden und diese auch in einem Businessplan zu verarbeiten. In kleinen Teams und mit Unterstützung durch Profis, die auf jahrzehntelange Erfahrung zurückgreifen können, wird die Basis für eine erfolgreiche Umsetzung der Geschäftsidee erarbeitet.

Existenzgründer*innen mit Migrationshintergrund haben aber unter Umständen noch weitere Hindernisse auf dem Weg zur erfolgreichen Gründung zu überwinden. Häufig unterscheiden sich u. a. behördliche Vorschriften und Anforderungen von denen in der Heimat. Genehmigungen müssen eingeholt und in manchen Branchen auch bestimmte Voraussetzungen geschaffen werden. Teilnehmer*innen mit Migrationshintergrund kann hier bei erfolgreichem Abschluss des Seminars ein zusätzliches kostenloses 20-stündiges Coaching weiterhelfen.

Das Projekt »Migranten werden Unternehmer«, das unter der Schirmherrschaft des hessischen Wirtschaftsministers steht, läuft bereits seit 10 Jahren sehr erfolgreich und wird von der Peter-Fuld-Stiftung finanziell unterstützt. Weitere Details zu den Wirtschaftspaten und zum Projekt »Migranten werden Unternehmer« findet man unter www.wirtschaftspaten.de.

Der zweitägige Workshop findet am 23. und 24.09.2024 jeweils in der Zeit von 9:00 bis 16:30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei allerdings sind verbindliche Anmeldungen bis zum 18.09.2024 erforderlich.

Bei Fragen zum Workshop wenden Sie sich gerne an Elke Gaub-Kühnl (elke.gaub-kuehnl@giessen.de oder Telefon-Nr. 0641 306-1059).

Online-Anmeldung

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.