Erleben

Seiteninhalt

Kletter- und Boulderzentrum Gießen

Das DAV Kletter- und Boulderzentrum ist das Zuhause der DAV Sektion Gießen-Oberhessen und zugleich Boulder- und Kletterstätte.

Geboten werden 1150m² Kletterfläche in Toprope und Vorstieg. Mit einer Wandhöhe von 16 Metern und langem Überhang kann man sich auf bis zu 18 Metern Kletterlänge auspowern. Bei über 100 Routen zwischen dem 3. und 9. Schwierigkeitsgrad kommt da garantiert keine Langeweile auf. Und falls doch: 350 m² Boulderfläche mit um die 100 Routen gibt es auch noch.

Angeboten werden auch vielfältige Kurse. Ob Kletter-Neuling oder Leistungssportler, von Start-up bis Technik-Training: da ist für jeden etwas dabei.

Kletterschuhe und -gurte, Seile und Sicherungsgeräte können selbstverständlich ausgeliehen werden. In einem kleinen Shop gibt außerdem eine kleine, aber gut sortierte Auswahl an hochwertigem Kletterbedarf.

Im Bistro gibt es Getränke und verschiedenen Snacks.

Seit Juni 2016 gibt es das DAV Kletter- und Boulderzentrum Gießen im Stadtteil Rödgen. Die Halle ist Anlage der Sektion DAV Gießen-Oberhessen und somit Kletterhalle und Vereinsheim zugleich.

Fakten

  • Grundstücksfläche: 14.100 m², 78 Parkplätze, großzügig und begrünte Außenfläche
  • Kletterfläche: 1.150 m²
  • Boulderfläche: 350 m²
  • Kletterwände von der T-Wall
  • Wandhöhe: 16 m
  • max. Kletterlänge: 18 m
  • ca. 100 Routen im Toprope und Vorstieg
  • ca. 100 Boulder
  • Schwierigkeit der Routen: 3-9 UIAA
  • Vorstiegsmöglichkeit: vorhanden
  • Die Kletterhalle verfügt über einen Aufzug und ist vollständig barrierefrei

(Stand: Juli 2018)

 

Aktuelle Infos, Preise und Öffnungszeiten auf der Website DAV Kletter- und Boulderzentrum Gießen.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.