Erleben

Seiteninhalt

Tobias Hantmann - Staying with the Pictures

Datum:

30.11.2018 bis 17.02.2019

Ort:

Kunsthalle Gießen, Rathaus, Berliner Platz 1

Kosten:

Eintritt frei

Termin exportieren

Eröffnung Freitag, 30.11.2018, 19 Uhr

Begrüßung: Dietlind Grabe-Bolz, Oberbürgermeisterin der Stadt Gießen
Einführung: Dr. Nadia Ismail, Leiterin Kunsthalle Gießen und Kuratorin der Ausstellung

Der Künstler ist anwesend.      

 

Tobias Hantmann fordert die visuelle Wahrnehmung heraus. Die Wahl seiner Medien irritiert, allen voran sein Umgang mit Velours-Teppichen, in die er lediglich durch das Aufstellen und Niederdrücken des Flors komplexe, meist figurative Motive zeichnet. Diese Werke thematisieren im Zusammenspiel von Inszenierung, Material und Beleuchtung ihre eigenen Bedingungen, stellen Fragen nach dem Status des Bildes, dem Verhältnis von Bildinhalt und Form. Überdies wird in der Ausstellung zum ersten Mal ein neuer Werkkomplex des Künstlers gezeigt.

Tobias Hantmann geb. 1976 in Kempten, lebt in Düsseldorf und Berlin, studierte Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf und der Hochschule der Künste Berlin. Er lehrt seit 2015 als Gastprofessor an der Kunstakademie Münster.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.