Rathaus

Seiteninhalt

Standesamt

Aktuell

Standesamt aktualisiert Infos über Trauungen

[Update am 03.11.2020]
Das Standesamt Gießen führt aufgrund der angespannten Pandemie-Lage bis auf Weiteres alle Trauungen grundsätzlich nur noch in Anwesenheit des Brautpaares (und ggf. eines erforderlichen Dolmetschers) unter Beachtung der Abstandsregelungen und Hygienevorgaben durch. Es ist weiterhin leider nicht möglich, sich nach der Trauung im Gebäude zu einem Umtrunk aufzuhalten. Das Standesamt weist vorsorglich daraufhin, dass außerhalb des Gebäudes die jeweils gültigen gesetzlichen Regelungen gelten.

Sofern Sie kurzfristig eine Trauung planen, setzen Sie sich bitte per E-Mail über eheschliessungen@giessen.de mit dem Standesamt in Verbindung (bitte Telefonnummer für evtl. Rückruf angeben). Man wird dort prüfen, ob Ihre gewünschte Trauung rechtlich und organisatorisch möglich ist und bei Vorliegen aller Voraussetzungen gemeinsam mit Ihnen einen Termin vereinbaren. Spätere Eheschließungstermine (> 6 Wochen) können Sie auch weiterhin über den Online-Traukalender reservieren.

Da das Standesamt derzeit soweit wie möglich kontaktarm arbeitet, kann unter bestimmten Voraussetzungen die Anmeldung der Eheschließung auch schriftlich durchgeführt werden. Daher setzen Sie sich bitte nach der Reservierung des gewünschten Trautermins mit dem Standesamt über die o.g. E-Mail-Adresse in Verbindung, damit mit Ihnen der weitere Ablauf besprochen werden kann. Die Reservierungen bleiben bis auf weiteres in jedem Fall bestehen; es erfolgt keine automatische Löschung.


Urkunden online anfordern

Diese Urkunden können Sie persönlich im Standesamt oder hier online beantragen:

Geburtsurkunde/Auszug aus dem Geburtenregister (auch mehrsprachig)

Eheurkunde/Auszug aus dem Eheregister

Lebenspartnerschaftsurkunde

Sterbeurkunde/Auszug aus dem Sterberegister

Wichtige Hinweise zur Anforderung

Anfordern per Brief, Fax oder E-Mail mit Identitätsnachweis (Personalausweis, Reisepass oder Ähnliches) möglich; dann aber längere Bearbeitungszeiten. Telefonische Anforderung ausgeschlossen.

Urkundenanforderungen über unabhängige Dienstleister im Internet verursachen zusätzliche Kosten. Es bestehen keinerlei Beziehungen zwischen dem Standesamt Gießen und diesen Anbietern. Kein beschleunigter Verfahrensablauf bei Nutzung dieser kostenpflichtigen Dienstleistungen.

Eheschließungen in Gießen

Eheschließung in Gießen - Allgemeines

Sie möchten heiraten? Dann kommen Sie zur Anmeldung Ihrer Eheschließung zum Standesamt Gießen. Voraussetzung ist, dass einer der beiden Eheschließenden seinen Wohnsitz in Gießen hat. Aber auch, wenn keiner von Ihnen in Gießen gemeldet ist, können Sie sich in dem schönen Gießener Trauzimmer oder – ganz außergewöhnlich – auf einem Boot auf der Lahn trauen lassen. Die Anmeldung erfolgt dann allerdings bei einem Ihrer Wohnsitzstandesämter. Alles Weitere erfahren Sie dort.

Bitte beachten Sie: für die Anmeldung der Eheschließung ist in Gießen zwingend eine Terminvereinbarung erforderlich! Da das Standesamt wegen der vielen Termine telefonisch oftmals nicht erreichbar ist, schreiben Sie bitte eine E-Mail an eheschliessungen@giessen.de mit Angabe einer Telefonnummer. Das Standesamt setzt sich dann schnellstmöglich mit Ihnen wegen der Terminabsprache in Verbindung.

Sondertermine für Eheschließungen auf einem Boot auf der Lahn

Die normalen Trautermine sind Montag- bis Freitagvormittag sowie Donnerstagnachmittag. Die freien Termine finden Sie im Online-Traukalender - dort können Sie Ihren Wunschtermin auch gleich online reservieren. Reservierungen sind frühestens 12 Monate im Voraus möglich.

Es gibt außerdem für Trauungen auf der Lahn folgende Sondertermine - immer Freitagnachmittag um jeweils 14.00 und 15.00 Uhr:

2020

15. Mai | 26. Juni | 31. Juli | 21. August

2021

14. Mai | 11. Juni | 16. Juli | 13. August
(ist noch mit dem Marineverein abzustimmen)

 

Verfügbarkeiten entnehmen Sie bitte dem Online-Traukalender.

Sondertermine für Eheschließungen in der "Villa Leutert"

Die normalen Trautermine sind Montag- bis Freitagvormittag sowie Donnerstagnachmittag. Die freien Termine finden Sie im Online-Traukalender - dort können Sie Ihren Wunschtermin auch gleich online reservieren. Reservierungen sind frühestens 12 Monate im Voraus möglich.

Es gibt im Trauzimmer der Villa Leutert außerdem Trauungen an folgenden Sonderterminen:
(Können ebenfalls im Online-Traukalender gebucht werden)

2020

Januar Februar März

 

 

 

 

 

 

April Mai Juni
 

09.05. (Samstag)

06.06. (Samstag)
20.06. (Samstag)

 

Juli August September

04.07. (Samstag)
18.07. (Samstag)

08.08. (Samstag)

 

19.09. (Samstag)

Oktober November Dezember

10.10. (Samstag)
30.10. (Freitagnachm.)

 

  05.12. (Samstag)

An Samstagen in der Zeit von 11.00 bis 13.30 Uhr (halbstündlich; max. 6 Trauungen)

An Freitagnachmittagen in der Zeit von 14.00 bis 15.30 Uhr (halbstündlich; max. 4 Trauungen)

Verfügbarkeiten entnehmen Sie bitte dem Online-Traukalender.

2021

Januar Februar März

 

 

 

 

 

 

April Mai Juni
 

10.04.2021 (Samstag)

23.04.2021 (Freitagnachmittag)


08.05.2021 (Samstag)
29.05.2021 (Samstag)

19.06.2021 (Samstag)

Juli August September

10.07.2021 (Samstag)
31.07.2021 (Samstag)

21.08.2021 (Samstag)


18.09.2021 (Samstag)


Oktober November Dezember

16.10.2021 (Samstag)

01.10.2021 (Freitagnachmittag)

 

11.12.2021 (Samstag)

An Samstagen in der Zeit von 11.00 bis 13.30 Uhr (halbstündlich; max. 6 Trauungen)

An Freitagnachmittagen in der Zeit von 14.00 bis 15.30 Uhr (halbstündlich; max. 4 Trauungen)

Verfügbarkeiten entnehmen Sie bitte dem Online-Traukalender.

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.