Rathaus

Seiteninhalt
08.06.2019

Neues Mitglied in der Stadtverordnetenversammlung

Amtliche Bekanntmachung

Gemäß § 34 Abs. 3 des Hessischen Kommunalwahlgesetzes (KWG) in der Fassung vom 7. März 2005 (GVBl. 2005 I S. 197) stelle ich fest:

An die Stelle des Mitgliedes der Stadtverordnetenversammlung Herrn Ulrich Salz, der sein Mandat mit Ablauf des 30.06.2019 niederlegt, rückt nach § 34 KWG aus der Liste der ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND (AfD) der nächste noch nicht berufene Bewerber nach.

Dies wäre Herr Armin Langhammer, der bereits auf ein eventuelles Mandat verzichtet hat.

Somit rückt Herr Heiko Stroh als nächster noch nicht berufene Bewerber ab 01.07.2019 in die Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Gießen nach.

Gegen diese Feststellung sind die Rechtsmittel der §§ 25 bis 27 des Hessischen Kommunalwahlgesetzes gegeben.

Gießen, 05.06.2019

Regina Gerlach
Wahlleiterin

Seite drucken:

Seite empfehlen: