Rathaus

Seiteninhalt
03.01.2019

Modul-Schulungen für Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit

Logo Jugendbildungswerk
Logo Jugendbildungswerk

Auch im Frühjahr 2019 bietet das Jugendbildungswerk in Kooperation mit der Jugendpflege der Universitätsstadt Gießen wieder eine Modulschulung „JULEICA – Grundausbildung für Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit“ an. Die Veranstaltung findet von Montag, 11. Februar 2019, bis Samstag, 30. März 2019, im Jugend- und Kulturzentrum Jokus, Ostanlage 25 a, 35390 Gießen, statt und kostet 40 Euro.

Die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen unterliegen einem stetigen Wandel. Dies bedeutet, dass alle Mitarbeiter in der Kinder- und Jugendarbeit versuchen müssen, mit den Entwicklungen und veränderten Anforderungen Schritt zu halten. Die Schulung ermöglicht Neulingen eine grundlegende Qualifikation und bietet alten Hasen einen aktuellen Blick auf die Situation von Kindern und Jugendlichen. Die 40-stündige Schulung greift zentrale Themen auf, die in der praktischen Arbeit vor Ort von Bedeutung sind und bietet Anregungen, Hinweise und Hilfen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Vereinen und Verbänden.

Die einzelnen Module sind:

Modul 1: „Die Gruppe und ich – Rolle und Selbstverständnis von Kinder- und Ju-gendleiter/inne/n“, Montag, 11.Februar 2019, 17:00 bis 21:00 Uhr

Modul 2: „Aus Kindern werden Leute – Entwicklungsprozesse im Kindes- und Ju-gendalter“, Montag, 18. Februar 2019, 17:00 bis 21:00 Uhr

Modul 3: „Wie die Gruppe laufen lernt – Arbeit in und mit Gruppen“, Freitag, 22. Februar 2019, 17:00 bis 20:00 Uhr, und Samstag, 23. Februar 2019, 10:00 bis 16:00 Uhr

Modul 4: „Lebenssituationen von Kindern und Jugendlichen: Digitale Lebenswelten“, Montag, 18. März 2019, 17:00 bis 21:00 Uhr

Modul 5: „Alles was Recht ist! Aufsichtspflicht und Haftung in der Kinder- und Ju-gendarbeit“, Freitag, 08. März 2019, 17:00 bis 20:00 Uhr, Samstag, 09. März 2019, 10:00 bis 16:00 Uhr

Modul 6: „Sicher in die Welt – Schutz von Kindern und Jugendlichen vor ‚Kindes-wohlgefährdung‘ – Veranstaltung für neben- und ehrenamtlich Tätige in der Kinder- und Jugendarbeit“, Montag, 25. März 2019, 18:00 bis 21:00 Uhr

Modul 7: „An alles gedacht? – Organisation und Planung von Angeboten in der Kinder und Jugendarbeit“, Freitag, 29. März 2019, 17:00 bis 20:00 Uhr, und Samstag, 30. März 2019, 10:00 bis 17:00 Uhr

Die Kompakt-Schulung findet in den Osterferien von Samstag, 13. bis Donnerstag, 18. April 2019, im Jugend- und Kulturzentrum Jokus, Ostanlage 25 a, 35390 Gießen, statt und kostet 40 Euro. Die Veranstaltungszeiten sind von Samstag bis Mittwoch von 9:00 bis 17:00 Uhr und am Donnerstag von 9:00 bis 15:00 Uhr. Für die Veranstaltung ist die Freistellung nach dem Hessischen Bildungsurlaubsgesetz für die Schulung zur Wahrnehmung des Ehrenamts beantragt.

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss der Schulung einen Qualifikationsnachweis, der zur Beantragung der Jugendleiter-CARD (JULEICA) berechtigt. Die JULEICA bietet Vergünstigungen für Einzelne z. B. kostenlose Mitgliedschaft im Jugendherbergswerk. Für Gießener Vereine und Verbände ist die JULEICA die Voraussetzung, um von der Stadt Gießen gefördert zu werden. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt 15 Jahre. In der Schulung ist kein Kurs „Lebensrettende Sofortmaßnahmen“ enthalten.

Weitere Fragen können an das Jugendbildungswerk der Universitätsstadt Gießen, Ostanlage 25 a, 35390 Gießen, Telefon 0641 306 2497, Telefax: 0641 306 2494 oder per E-Mail: jbw@giessen.de gerichtet werden. Informationen und Anmeldung im Internet unter www.jbw-giessen.de

 

Dies könnte Sie auch interessieren

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.