Rathaus

Seiteninhalt
17.01.2020

Neues Mitglied im Ausländerbeirat

Amtliche Bekanntmachung

Gemäß § 34 Abs. 3 des Hessischen Kommunalwahlgesetzes (KWG) in der Fassung vom 7. März 2005 (GVBl. 2005 I S. 197) stelle ich fest:

An die Stelle des Mitgliedes des Ausländerbeirats Herr Rasim Azim, der nach § 34 Abs. 1 KWG dem Ausländerbeirat nicht mehr angehört, rückt nach § 34 Abs. 1 und 2 KWG aus der West-Thrakischen Liste (WTL) die nächste noch nicht berufene Person in den Ausländerbeirat der Universitätsstadt Gießen nach.

Dies wäre Frau Mizgin Marankoz, die auf ihr Mandat verzichtet.

Somit rückt Herr Orhan Ahmet als nächste noch nicht berufene Person der West-Thrakischen Liste (WTL) in den Ausländerbeirat der Stadt Gießen nach.

Gegen diese Feststellung sind die Rechtsmittel der §§ 25 bis 27 des Hessischen Kommunalwahlgesetzes gegeben.

Gießen, 14. Januar 2020
Regina Gerlach
Wahlleiterin

Seite drucken:

Seite empfehlen:

Newsletter

Bestellen Sie sich hier den Newsletter und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Corona: Stadtverwaltung geschlossen - telefonische Erreichbarkeit ist sichergestellt
Dringende unaufschiebbare Dienstleistungen werden in allen Ämtern erst nach vorheriger Terminabsprache erledigt. Termine bekommt man durch telefonische Anfrage oder per  E-Mail mit Angabe des Anliegens an info@giessen.de.

Mehr Infos und Kontakte für Terminvereinbarung

Die wichtigsten Meldungen im Überblick


Startseite giessen.de