Neu gestalteter Spielplatz Liebigshöhe eingeweiht

14.06.2019
Spielplatz An der Liebigshöhe - Gruppenbild

Nach mehrmonatiger Bauzeit ist der Spielplatz „An der Liebigshöhe“ wieder der Öffentlichkeit übergeben worden. In einer kleinen Einweihungsfeier wurde der komplett erneuerte Spielplatz am Mittwoch von Stadträtin und Grünflächendezernentin Gerda Weigel-Greilich wieder eröffnet. Mit dabei: Spielplatzplanerin Sylvia Holzmann vom Gartenamt, Anwohnerinnen und Anwohner sowie Kinder der Kindertagesstätte St. Thomas Morus.

Wie Stadträtin Weigel-Greilich erläuterte, war der Spielplatz in den 80er Jahren als reiner Gerätespielplatz konzipiert worden. Die wenigen, veralteten Einzelspielgeräte waren abgängig und mussten abgebaut werden mussten. Weigel-Greilich: „Jetzt gab es die Chance, den Spielraum neu zu ordnen und Spielbereiche für unterschiedliche Altersgruppen zu schaffen“.

Entstanden ist ein Kleinkindersandspielbereich mit Spielhaus und Sandbaustelle sowie räumlich getrennt davon eine anspruchsvollere Balancier- und Kletterkombination für die 6 - 12-jährigen Kinder. Als weitere Attraktion auf dem Spielplatz wurde neben der beliebten Doppelschaukel eine 25 Meter lange Seilbahn angelegt.

„Die Seilbahn war ein Wunsch eines Kindes aus der Nachbarschaft, das einen Brief wegen der schlechten Situation an die Stadt geschrieben hatte“, informierte Sylvia Holzmann.

Hersteller der Spielgeräte aus Robinienholz ist die brandenburgische Firma Krambamboul. Sie ist darauf spezialisiert, individuelle Spiellandschaften zu gestalten, die auf den Standort und die Nutzerwünsche abgestimmt sind.

Seine erste große Bewährungsprobe wird der Spielplatz am Samstag, dem 29. Juni erleben. Dann veranstalten von 15:00 bis 18:00 Uhr die Evangelische Wicherngemeinde und die benachbarte Pfadfinderschaft ein „Piraten-Abenteuer“ mit Basteln und Schatzsuche für alle Kinder ab 6 Jahren.







 

Durch Verwendung eines Suchbegriffes oder der Auswahl eines Monats können Sie alle Meldungen der letzten drei Jahre durchsuchen.

Kontakt
Pressestelle
Claudia Boje
Pressesprecherin
Berliner Platz 1
35390 Gießen
Tel:
0641 306-1012

Tel:
0641 306-1225

Tel:
0172 9300947

Fax:
0641 306-2700


Presseliste

Tageszeitungen online

Gießener Allgemeine
Gießener Anzeiger

Weitere Nachrichten

Stadtwerke Gießen AG
Justus-Liebig-Universität