Ab Montag Verkehrsbehinderungen am Elefantenklo

17.05.2019
Elefantenklo

Im Bereich des Elefantenklos kommt es in der nächsten Woche zu Verkehrsbehinderungen. Die Mittelhessischen Wasserbetriebe führen im dortigen Bereich (Westanlage / Südanlage / Frankfurter-Str.) wichtige und notwendige TV-Kanal –Untersuchungen für die Zustandserfassung der Kanäle durch.

Die Untersuchungen beginnen am Montag, den 20.5 und sollen am 05.06.19 abgeschlossen sein.

Die Untersuchungen sind in 4 Abschnitte eingeteilt:

1: Bereich: Südanlage 20 – Kreuzung Bleichstraße, für die Arbeiten wird die Abbiegespur in die Bleichstraße gesperrt (20.05 bis 22.05.19)

2: Bereich: Südanlage 21, für die Arbeiten wird der linke Fahrstreifen teilweise gesperrt (22.05 bis 24.05.19)

3: Bereich: Frankfurter-Str. 1, für diese Arbeiten wird die linke Abbiegespur Richtung Westanlage gesperrt und die Verkehrsführung geändert, diese Arbeiten werden ab 19 Uhr bis in die frühen Morgenstunden durchgeführt: Beginn am 27.05 – 19 Uhr bis 28.05 ca. 4 Uhr. Hierbei kann es in den Abend/Nachtstunden zu Lärmbelästigung durch das Untersuchungs-Fahrzeug kommen.

4: Bereich: Westanlage/Commerzbank, für diese Arbeiten wird die rechte Abbiegespur in die Frankfurter-Str. gesperrt. (03.06. bis 05.06.19)







 

Durch Verwendung eines Suchbegriffes oder der Auswahl eines Monats können Sie alle Meldungen der letzten drei Jahre durchsuchen.

Kontakt
Pressestelle
Claudia Boje
Pressesprecherin
Berliner Platz 1
35390 Gießen
Tel:
0641 306-1012

Tel:
0641 306-1225

Tel:
0172 9300947

Fax:
0641 306-2700


Presseliste

Tageszeitungen online

Gießener Allgemeine
Gießener Anzeiger

Weitere Nachrichten

Stadtwerke Gießen AG
Justus-Liebig-Universität