Sonntags im Museum: weiter geht's am 9. September

05.09.2018
Ausstellung Kunst und Leben - Broschüre Seite 34

Geführter Rundgang mit dem Kurator durch die aktuelle Sonderausstellung „Kunst und Leben - Gustav Bock und seine Kunststiftungen“

Der Gießener Mäzen und Kunstsammler Gustav Bock stiftete dem Oberhessischen Museum 1915 und 1917 etwa 100 Gemälde, die während des Nationalsozialismus aus dem öffentlichen Raum entfernt wurden. Nach langjähriger Recherche und intensiver Aufarbeitung werden die noch erhaltenen 81 Werke in einer Aufsehen erregenden Sonderausstellung gezeigt. Neben der Präsentation und Erklärung der Werke werden auch das Leben Gustav Bocks und die Geschichte seiner Sammlung thematisiert.

Am 09.09. führen der Kurator der Sonderausstellung, Dr. Andreas Ay, und Kay-H. Hörster interessierte Besucherinnen und Besucher durch die Räume der Ausstellung. 

 

09.09.2018, 14–15 Uhr im Alten Schloss
Treffpunkt: Eingang des Alten Schlosses, Teilnahmegebühr 6,- € (ermäßigt 3 €)







 

Durch Verwendung eines Suchbegriffes oder der Auswahl eines Monats können Sie alle Meldungen der letzten drei Jahre durchsuchen.

Kontakt
Pressestelle
Claudia Boje
Pressesprecherin
Berliner Platz 1
35390 Gießen
Tel:
0641 306-1012

Tel:
0641 306-1225

Tel:
0172 9300947

Fax:
0641 306-2700


Presseliste

Tageszeitungen online

Gießener Allgemeine
Gießener Anzeiger

Weitere Nachrichten

Stadtwerke Gießen AG
Justus-Liebig-Universität