Gießener Bäder mit neuer Website

12.06.2018
Schwimmbad

In frischem Design zeigt sich seit vergangenem Freitag die Website der Bäder der Stadtwerke Gießen. Mit dem neuen Online-Auftritt möchten die Stadtwerke Gießen dazu beitragen, die Informationen zu den fünf Bädern der Stadtwerke Gießen besser zugänglich zu machen. Neben eindrucksvollen Bildern finden Interessierte hier nämlich alles Wissenswerte – von den Öffnungszeiten über die Eintrittspreise bis hin zu den Kursen, die im Badezentrum Ringallee, im Westbad, in den Freibädern Kleinlinden und Lützellinden angeboten werden.

Website als Teil des Kundenservice

„Immer mehr Menschen holen sich Informationen zu Freizeitaktivitäten im Internet. Ein moderner Online-Auftritt ist daher für uns ein Teil unserer Service-Leistung“, betont Uwe Volbrecht, Leiter der Abteilung Bäder bei den Stadtwerken Gießen. „Wir sind sehr zufrieden mit unserer neuen Webpräsenz. Besucher finden hier nun besser das, was sie suchen. Sie können online Kurse buchen und Gutscheine kaufen und nicht zuletzt machen die Bilder Lust auf einen Ausflug in eines unserer Bäder“, freut sich Uwe Volbrecht. Ein eigenes Logo zahlt zudem auf den Wiedererkennungswert der Gießener Bäder ein. Einen weiteren Vorteil sieht der Abteilungsleiter in der besseren Auffindbarkeit der Website. „Aufgrund des neuen Namens der Website wird diese von der Suchmaschine Google besser gefunden, was letztlich in einem besseren Ranking in der Suchergebnisliste resultiert“, erklärt er.

Die neue Website finden Sie unter www.giessener-baeder.de.

 

Quelle: Stadtwerke Gießen AG






 

Durch Verwendung eines Suchbegriffes oder der Auswahl eines Monats können Sie alle Meldungen der letzten drei Jahre durchsuchen.

Kontakt
Pressestelle
Claudia Boje
Pressesprecherin
Berliner Platz 1
35390 Gießen
Tel:
0641 306-1012

Tel:
0641 306-1225

Tel:
0172 9300947

Fax:
0641 306-2700


Presseliste

Tageszeitungen online

Gießener Allgemeine
Gießener Anzeiger

Weitere Nachrichten

Stadtwerke Gießen AG
Justus-Liebig-Universität