Aufsuchende Jugendsozialarbeit

 Drucken Benutzerhilfe

 

Ärger mit Erwachsenen?
Stress mit dem anderen (oder gleichen) Geschlecht?
Stress in der Familie?
Probleme in der Schule?
Schwierigkeiten bei Behördengängen?
Ideen für eigene Projekte oder Freizeitaktivitäten?
Oder ganz einfach Lust zum Quatschen? 

Dann sind wir für dich da!

Die Aufsuchende Jugendsozialarbeit wurde im Jahr 2000 von der Stadt Gießen ins Leben gerufen. Grund war, dass viele Jugendliche von den bestehenden Angeboten der Jugendarbeit gar nicht erreicht werden. Vielen Jugendlichen fehlen Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen, sie gehen nicht gern in Jugendeinrichtungen oder treffen sich ohnehin mit ihrer Clique auf der Straße.

Wir gehen zu diesen Jugendlichen hin, reden mit ihnen und bieten direkt vor Ort Hilfe und Unterstützung bei der Bewältigung verschiedener Probleme an. Dies geschieht natürlich alles anonym, kostenlos und nur auf eigenen Wunsch.

Weitere Informationen gibt es auf den Internetseiten der AJS.

Kontakt: 

Aufsuchende Jugendsozialarbeit
Ostanlage 25 a
35390 Gießen
Telefon:
0641 306-2509

Telefon:
0641 306-2498

Fax:
0641 306-2494

E-Mail:

Internet:


Ansprechpartner/-innen:

Christian Wustrau
Aufsuchende Jugendsozialarbeit
Sozialarbeiter
Ostanlage 25a
Telefon:
0641 306-2509

Fax:
0641 306-2494

Mobil:
0160 5326390

E-Mail:

Raum:
210


Tanja Klein
Aufsuchende Jugendsozialarbeit
Sozialpädagogin
Ostanlage 25a
Telefon:
0641 306-2498

Fax:
0641 306-2494

Mobil:
0160 5326389

E-Mail:

Raum:
213