Justus-Liebig-Universität - LogoHochschulranking des Lehrevaluationsportals „MeinProf.de“ veröffentlicht

Aus dem Stand unter die Top 3: Die Studierenden der Justus-Liebig-Universität Gießen lieben offenbar ihre Universität. Im jetzt veröffentlichten bundesweiten Hochschulranking des Lehrevaluationsportals „MeinProf.de“ ist die JLU als Neueinsteigerin gleich auf dem dritten Platz gelandet. „Über diesen Vertrauensbeweis für unsere Dozentinnen und Dozenten freuen wir uns sehr“, sagte JLU-Präsident Prof. Dr. Joybrato Mukherjee. Grundlage für das Ranking waren insgesamt 424.391 Bewertungen, die von Studierenden für Lehrende und Lehrveranstaltungen abgegeben wurden. Vor der Universität Gießen liegen nur noch die Universität Köln auf dem zweiten sowie die Hochschule Aschaffenburg auf dem ersten Platz.

Offenbar konnten vor allem die Naturwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler der JLU (insbesondere aus der Biologie) bei ihren Studierenden punkten, aber auch in der Psychologie gibt es Top-Noten. Bei dem Botaniker Prof. Dr. Volker Wissemann fällt schon allein die Vielzahl der abgegebenen Bewertungen (577) auf, und die Vielfalt der Einzelbewertungen kann sich sehen lassen: „Klasse Professor! Es macht unheimlich viel Spaß, die Vorlesung zu besuchen. Mit Witz, Charme und Kompetenz bringt Prof. Dr. Wissemann die Botanik im Hörsaal zum Leben“, schreibt beispielsweise ein Teilnehmer der Vorlesung „Einführung in die Botanik für Studierende der Veterinärmedizin“.

Weitere Informationen

www.meinprof.de/hochschulranking