Zieleinlauf
© pressmaster - Fotolia 
Bewerben Sie sich bis zum 31. Mai für den seit 2003 durch das TTN-Hessen verliehenen Hessischen Kooperationspreis. Mit ihm würdigt das Netzwerk für Technologietransfer im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministeriums erfolgreiche und herausragende F&E-Kooperationen zwischen Industrie und Forschung. Im Fokus stehen kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 1.000 Mitarbeitern.Der Preis ist mit 5.000 Euro für den Erstplatzierten, 2.500 Euro für den zweiten und 1.250 Euro für den dritten Platz dotiert. Im Jahr 2013 schreibt das TTN-Hessen den 6. Hessischen Kooperationspreis aus. 

Wer kann sich zum 6. Hessischen Kooperationspreis 2013 bewerben?

Es können sich Projektkonsortien aus mindestens zwei Partnern bewerben, die gemeinsam erfolgreich ein F&E-Projekt durchgeführt haben:

  • Innovative hessische Unternehmen in Kombination mit anderen Unternehmen
  • Hochschulen und Wissenschaftseinrichtungen in Kombination mit Unternehmen

Einer der Partner muss seinen Hauptsitz bzw. seine Betriebsstätte in Hessen haben.

Womit könnten sich die Konsortien bewerben?

  • Sie bewerben sich mit einem konkreten Projekt, bei dem während der Zusammenarbeit ein Transfer von Know-how stattgefunden hat.
  • Die Ausschreibung ist bewusst themen- und branchenoffen.
  • Die Kooperation muss vertraglich geregelt sein.
  • Der Projektabschluss liegt zwischen Anfang Mai 2011 und Mai 2013.

mehr Informationen

 

30.04.2013 
Quelle: HA Hessen Agentur GmbH