Fachkraft gesucht
© N-Media-Images - Fotolia 
Die im November des vergangenen Jahres geschlossene Kooperationsvereinbarung zwischen dem Bundesland Hessen und der Autonomen Gemeinschaft Madrid wird weiter mit Leben gefüllt: Unternehmen, die Interesse an einer Einstellung von Fachkräften insbesondere aus Spanien haben, können ihre Stellenausschreibungen bis zum 28. März 2013 an die Regionaldirektion Hessen der Bundesagentur für Arbeit übermitteln: hessen.120-AM-Netzwerke@arbeitsagentur.de

Von dort aus wird das Angebot an den Arbeitgeberservice der zuständigen Agentur für Arbeit weitergeleitet, der sich dann umgehend mit den Unternehmen in Verbindung setzt, um ein genaues Stellenprofil zu erarbeiten. Im Anschluss daran wird die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung der Bundesagentur für Arbeit (ZAV) nach geeigneten Bewerbern suchen.

mehr Informationen zum Verfahren (PDF, 173 KB)

 

04.03.2013 
Quelle: IHK-Forum Rhein-Main