Eine wichtige Aufgabe der Stadtplanung liegt auch in der Konzeption und Planung von Verkehrswegenetzen des Individualverkehrs und des ÖPNV, dem Straßenentwurf und der Straßenraumgestaltung. In verwaltungsinternen Arbeitsgruppen wurden Maßnahmen zum Verkehrsnetz, zur Verkehrsberuhigung, zum ruhenden Verkehr, zum ÖPNV und zum Fußgänger- bzw. Radverkehr vorbereitet.

Als Aufgabenträger dieser Fachplanungen ist der Magistrat, vertreten durch das Stadtplanungsamt, für die Aufstellung des Verkehrsentwicklungsplans, des Nahverkehrsplans und des Radverkehrsentwicklungsplans (PDF, 1,7 MB) zuständig.

Im Jahr 2005 wurden der Verkehrsentwicklungsplan sowie der Nahverkehrsplan durch SPIEKERMANN INGENIEURE (Düsseldorf) erarbeitet. Im Jahr 2010 wurde die Fortschreibung des Radverkehrsentwicklungsplans beschlossen.

Darüber hinaus obliegt dem Stadtplanungsamt auch die Koordination der Planungen zur Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes mit einem neuen Busbahnhof.

Der Verkehrsentwicklungsplan, der Nahverkehrsplan und der Radverkehrsentwicklungsplan sind als Druckausgabe sowie als CD-ROM gegen Gebühr beim Stadtplanungsamt erhältlich. 


 Verkehrsmengenkarte