Verbotssschild Müllablagerung
Verbotssschild Müllablagerung: wirkt leider nicht abschreckend!

Vieles hat sich in den letzten Jahren in der Nordstadt verändert und verbessert. Das sieht man. Und es gibt noch einiges zu tun. Denn noch immer werden Kaugummis, Kippen oder kaltgestellte Kühlschränke gedankenlos an Stellen entsorgt, an die sie nicht gehören. Verschmutzte Spielplätze, Grünanlagen und Gehwege sind ein Ärgernis für viele Bewohner und hinterlassen einen schlechten Eindruck auf Besucher. Unter dem Motto Hin: und weg - für eine sauberhafte Nordstadt soll sich daran etwas ändern.

 


Am 8. Oktober 2012 fand gemeinsam mit zehn interessierten Bürgern der Nordstadt im Saal der Evangelischen Paulusgemeinde, Egerländer Straße 6 eine Ideenwerkstatt statt. Der Abend wurde von Frauke Emmenthal im Auftrag des Umweltamtes moderiert. Die Ergebnisse der regen Diskussion und mögliche Lösungsvorschläge wurden stichpunktartig festgehalten: