Working positivelyAb sofort fördert das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung die Umsetzungs- und Übergabeberatungen in den sogenannten Vorranggebieten - zu denen Gießen gehört -  wieder mit einem höheren Zuschuss von 350,- € zum Tagessatz des Beraters. Angesprochen sind alle Unternehmer, die Neuerungen einführen möchten oder ihre Betriebsabläufe optimieren wollen. Die Übergabeberatung richtet sich an Personen, die ein Unternehmen übernehmen möchten. Gefördert werden maximal fünf Beratungstage.
 
Mehrere Personen Unternehmen, die höchstens ein Jahr bestehen, können die Gruppenberatung für Existenzgründer in Anspruch nehmen. Hier können zwei bis sechs Teilnehmer max. 5 Beratungstage in Anspruch nehmen und ggf. einen tragfähigen Businessplan erstellen.

mehr Informationen

29.03.2012 
Quelle: RKW Hessen