HerbstwaldDie Stadt Gießen veranstaltete am 31.10. im Stadtverordnetensitzungssaal eine Bürgerbeteiligungsveranstaltung zum Thema Bestattungswald.

Diese Bestattungsform erfreue sich immer größerer Beliebtheit, wie eine steigende Anzahl derartiger Friedhöfe in Hessen belege, erklärte Bürgermeisterin Gerda Weigel-Greilich dazu. Diesem Wunsch der Bürgerinnen und Bürger möchte die Stadt entsprechen und beteiligte sie deswegen zuvor an diesem Vorhaben. "Auch hier ist es uns im Sinne der Bürgerbeteiligung wichtig, die Bürgerinnen und Bürger miteinzubeziehen", erklärte sie das Vorgehen der Stadt.

In der Veranstaltung wurden zunächst Informationen über die neue Bestattungsform gegeben, sowie ein Vorschlag für einen Ort unterbreitet und dies im Folgeschritt zur Diskussion gestellt.

Ca. 60 BürgerInnen folgten der Einladung der Stadt und äußerten sich überwiegend positiv zu dem Vorhaben der Stadt.