Der Gießen-Pass wird für die Dauer von längestens einem Jahr ausgestellt.

Er verliert seine Gültigkeit mit sofortiger Wirkung, sobald die Leistungen eingestellt wurden, die zur Erfüllung der Voraussetzungen geführt haben, oder ein Wegzug aus Gießen erfolgt. Ungültig gewordene Gießen-Pässe müssen sofort an die Ausgabestelle zurückgegeben werden.