Wissenschaftliche Studien können vom Autor selbst sowie durch Dritte vorgeschlagen werden. Die Werke müssen in dreifacher Ausfertigung zusammen mit einem Lebenslauf nach Abschluss eines ggfs. vorangegangenen akademischen Verfahrens beim

Deutschen Bundestag, Referat WD 1, Wissenschaftspreis, Platz der Republik 1, 11011 Berlin,

eingereicht werden.

Bewerbungsschluss ist der 30.06.2010.

Der ausgelobte Wissenschaftspreis würdigt hervorragende wissenschaftliche Arbeiten der jüngsten Zeit, die zur Beschäftigung mit den Fragen des Parlamentarismus anregen und zu einem besseren Verständnis parlamentarischer Praxis beitragen. Er wird seit 1997 im zweijährigen Turnus verliehen und ist mit 10.000 Euro dotiert.
 
Es werden lediglich publizierte Arbeiten, die seit dem 01.09.2009 erschienen sind, berücksichtigt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefon-Nr. 030 22737410.