Pressemitteilung der Wirtschaftsjunioren Gießen-Vogelsberg e. V.

Im Rahmen der zweitägigen Klausur in Weilburg hat der Vorstand der Wirtschaftsjunioren (WJ) Giessen-Vogelsberg e.V. Ende Januar das neue Jahresprogramm für 2010 geplant. Das Hauptziel ist, nach wie vor eine attraktive Mischung aus wirtschaftlichen, politischen aber auch sozialen Themen bei den Aktivitäten anzubieten. Aus der Mitgliederbefragung, die im Rahmen der Mitgliederversammlung durchgeführt wurde, hat der Vorstand Input und Anregungen für die aktuelle Planung erhalten und konnte das Anliegen und Interesse der Mitglieder berücksichtigen. So sind auf Wunsch der Mitglieder dieses Jahr Kamingespräche mit erfolgreichen Unternehmen geplant und es werden mehr Betriebsbesichtigungen durchgeführt.

Die Basis der Aktivitäten bleibt der monatliche WJ-Treff jeweils am ersten Donnerstag im Monat. Fachvorträge zu aktuellen Themen, Tagesseminare und weitere Angebote erstrecken sich über das ganze Jahr. Neben der Informationsvermittlung sind den Wirtschaftsjunioren bei allen Veranstaltungen zwei Aspekte wichtig: das Netzwerken unter den Mitgliedern und interessante Kontakte knüpfen.

Die nächsten Termine sind der monatliche WJ-Treff zum Thema „IHK-Projekt „Mentoring“ am 4. März sowie das Business-Speed-Dating im Autohaus am 08. April. Für Interessenten, die die Wirtschaftsjunioren kennenlernen möchten, findet am 11. März 19.00 Uhr im Präsidentenzimmer der IHK Gießen-Friedberg in Gießen eine Informationsveranstaltung statt. Die Teilnehmer erfahren alles Wissenswerte über die Arbeit, das Engagement und die Motivation der Wirtschaftsjunioren auf Kreis-, Landes- und Bundesebene. Alle Termine und Informationen zu den Veranstaltungen sind im Internet unter www.wj-giessen-vogelsberg.de zu finden.

Neben den Veranstaltungen im Kreis Giessen-Vogelsberg gibt es überregionale Aktivitäten der Wirtschaftsjunioren auf Landes- oder Bundesebene. Die dreitägige hessische Landeskonferenz mit Workshops, Seminaren und Feierlichkeiten wird in diesem Jahr im Mai von den Junioren in Willingen ausgerichtet. Die Bundeskonferenz, zu der Junioren aus ganz Deutschland zusammenkommen, ist dieses Jahr in Karlsruhe. Die buko 2010 lockt mit einem besonders hochwertigen Programm, das eine Vielzahl von Seminaren, Schulungen, Vorträgen, Pressekonferenzen und den Gala-Abend einschließt.

„Für das Jahr 2010 haben wir die Anregungen unserer Mitglieder berücksichtigt und haben so wieder ein abwechslungsreiches und interessantes Programm für Mitglieder und Interessenten ausgearbeitet“, so Christian Asche, der Kreissprecher der WJ Giessen-Vogelsberg. „Es freut uns besonders, wenn wir bei unseren Veranstaltungen auch Gäste und Interessenten begrüßen dürfen. Denn das Netzwerken und das Knüpfen von neuen und interessanten Kontakten, liegen uns sehr am Herzen“, fügten die Beauftragten für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Antje Bangel und Olga Altergot hinzu.