Pressemitteilung der Bürgschaftsbank Hessen

Direkter Weg zur Bürgschaftsbank steht nun allen kleinen und mittleren Unternehmen offen
Angebot limitiert bis 2010

Das Programm "Bürgschaft ohne Bank "(BoB) steht ab sofort allen kleinen und mittleren Unternehmen Hessens offen. Bisher war der Zugang auf Existenzgründer,  Unternehmensnachfolger und junge Unternehmer beschränkt.

Mit der bis Ende 2010 befristeten Ausweitung reagiert die Bürgschaftsbank Hessen auf die aktuelle Wirtschaftslage und die damit verbundenen Schwierigkeiten, Investititionen oder Betriebsmittel finanziert zu bekommen.

Das besondere an BoB: Der Weg führt zunächst zur Bürgschaftsbank, die im Erfolgsfall eine erstklassige Sicherheit vergibt. Mit dieser kann der Unternehmer dann eine finanzierende Bank oder Sparkasse in der Regel zu deutlich günstigeren Konditionen finden.

Weitere Informationen und Ansprechpartner: www.buergschaft-ohne-bank.de.