Pressemitteilung des Initiativkreises 7. Gründertage Hessen

Träger der Gründertage ist ein Initiativkreis, in dem sich Gründungsförderer aus ganz Hessen zusammengeschlossen haben, darunter die Industrie- und Handelskammer, die Handwerkskammer und Kreishandwerkerschaft Gießen, das RKW Hessen, das Technologie- und Innovationszentrum Gießen und das Gründungszentrum der mittelhessischen Hochschulen „Entrepreneurship Cluster Mittelhessen“. Die organisatorische Leitung der Gründertage liegt bei der KIZ gemeinnützigen Projektgesellschaft mbH Offenbach und der Wirtschaftsförderung Gießen. Ermöglicht werden die Gründertage durch eine Förderung des Hessischen Wirtschaftsministeriums aus EFRE-Mitteln sowie Mitteln der Agentur für Arbeit. Als Sponsoren konnten die Sparkasse Gießen und die Volksbank Mittelhessen eG gewonnen werden. Die Schirmherrschaft für die Veranstaltungsreihe hat der hessische Ministerpräsident Roland Koch übernommen.

Für Gründer und junge Unternehmen gibt es bis Mitte November eine Reihe an Workshops und Fachveranstaltungen in ganz Hessen. Zudem erwartet die hessischen Gründungsförderer eine hochkarätige Fachtagung. Für Oberbürgermeister Heinz-Peter Haumann und die Wirtschaftsförderin Sabine Wilcken-Görich ist die Veranstaltungsreihe eine konsequente Fortführung ihrer Arbeit, die Existenzgründungen in Gießen beste Rahmenbedingungen bietet.

Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen sind im Internet erhältlich:
www.gruendertage-hessen.de

Ihre Fragen beantworten gern: Dr. Bernd Curtius (berndcurtius@kiz.de, 069 667796-104) sowie Sabine Wilcken-Görich, Abteilungsleiterin der Wirtschaftsförderung Gießen (sabine.goerich@giessen.de, 0641 306-1057). 

Gießens Oberbürgermeister Heinz-Peter Haumann (2. v. l.) mit Projektorganisator Dr. Bernd Curtius (li.) stellten mit Vertretern des Initiativkreises die 7. Gründertage Hessen vor, die vom 14.08. bis 12.11.09 von der Universitätsstadt Gießen ausgerichtet werden.