"timm" - Netzwerk für Universitäten, Kliniken und Unternehmen

 Drucken Benutzerhilfe

 

Die Stärkung der Medizinwirtschaft ist einer der Schwerpunkte der Gießener Wirtschaftsförderung. Die Mitwirkung der Stadt Gießen beim Kooperationsnetzwerk "timm" www.timm-mittelhessen.de (Technologie & Innovation Medizinregion Mittelhessen) soll eine Plattform für Kooperationen und Wissenstransfer innerhalb der Medizinwirtschaft in Mittelhessen unterstützen. Neue Technologien, Verfahren und Werkstoffe stehen dabei im Vordergrund.

Das Projekt wird vom Land Hessen und der Region gemeinsam finanziert und von Landkreisen, Kommunen und Unternehmen unterstützt. Die Universitätsstadt Gießen ist einer dieser Partner.

Das Angebot von timm umfasst Information & Kommunikation, PR & Marketing, Unterstützung der Kooperation zwischen Wirtschaft und Wissenschaft, Training & Qualifikation. Es richtet sich an

  •  Unternehmen der Medizinwirtschaft
  •  Hochschulen und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
  •  Kliniken in Mittelhessen und der Wetterau
  •  Wirtschaftsförderer der Region, Städte und Kommunen

Kontakt:
c/o TransMIT Gesellschaft für Technologietransfer mbH
Tel.: 0641 94364-0
E-Mail: info@timm-mittelhessen.de

oder

Sabine Wilcken-Görich
Tel.: 0641 306-1057
E-Mail: wirtschaftsfoerderung@giessen.de

 

Zurück