Gerd Römer  Lust - Linie - Landschaft

 Drucken Benutzerhilfe

Biografie

1936 geboren in Laubach, aufgewachsen in Grünberg

1956 - 1963 Studium der Architektur an der Technischen Hochschule Darmstadt, dort künstlerische Ausbildung durch Bruno Müller-Linow, Wilhelm Loth und Hans Gerhard Evers; seitdem Aquarellmalerei, Schwerpunkt Landschaft

1966 - 1999 Tätigkeit in der hessischen Staatsbauverwaltung

seit 1977 zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen vorwiegend in Hessen

1979 erste Radierungen

1980 - 1988 Geschäftsführung des Sonderbaufonds zur künstlerischen Ausgestaltung von Bauten des Landes Hessen; seitdem Mitarbeit im Fachbeirat Kunst der hessischen Staatsbauverwaltung, dabei u. a. Betreuung des Projektes "Gießener Kunstweg"

1981 Aufnahme in den Oberhessischen Künstlerbund e. V. Gießen

1982 Beginn der Ölmalerei; Anregungen durch den Marburger Maler Franz Frank

1983 Mitglied im "Malerstübchen Willingshausen e. V."

1994 Herausgabe eines Kataloges

häufige Malreisen in Europa, Afrika und Amerika

Wolfshausen

 

 

 

 


Wolfshausen
Aquarell und Kreide/Arches Bütten
56,5 x 87 cm, 2006

Zurück