TZM - Transferzentrum Mittelhessen

 Drucken Benutzerhilfe

 

Das Transferzentrum Mittelhessen (TZM) ist das gemeinsame Büro für den Wissens- und Technologietransfer von Justus-Liebig-Universität Gießen, Fachhochschule Gießen-Friedberg und Philipps-Universität Marburg. Die Forschungsreferate der drei Hochschulen sind dem TZM angegliedert. Daneben gehören Städte, Landkreise sowie Industrie- und Handelskammern der Region zu den finanziellen Förderern.

Aufgaben:
Die zentralen Aufgabengebiete des TZM sind vor allem die Erhebung, Aufbereitung und Verbreitung von Informationen über Forschungs- und Entwicklungsarbeiten der drei mittelhessischen Hochschulen sowie die Vermittlung von Kontakten zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. 

Schwerpunkte:

  • Forschungsförderung
  • Forschungsberichte
  • Messen und Veranstaltungen
  • Weiterbildung


Projekte:
Das Transferzentrum hat seit seiner Gründung 1991 in zahlreichen Projekten einen an der Praxis ausgerichteten Transfer zwischen den Hochschulen und der regionalen Wirtschaft aufgebaut. Die wichtigsten laufenden und abgeschlossenen Projekte des TZM sind:

  • Internet-Projekte
  • Branchenreports
  • Biotechnologie-Initiative Mittelhessen
  • Elektronischer Geschäftsverkehr
  • Ausgründungen


Transferzentrum Mittelhessen
Ansprechpartner: Heinz Kraus
Ostanlage 25
35390 Gießen
Tel.: 0641 306-2188
Fax: 0641 306-2189
E-Mail: info@hochschultransfer.de
www.tzm-giessen.de


Transferzentrum Mittelhessen

 

Zurück