Leistungsbeschreibung

Sie erhalten hier Auskunft über die Beteiligung der Kommunen beim Ausbau der Mobilfunknetze und Infos zu elektromagnetischen Feldern und Strahlungen, die zu den am stärksten wachsenden zivilisatorischen Umweltfaktoren gehören.

Für die Genehmigung von Mobilfunkanlagen wenden Sie sich bitte an das Bauordnungsamt.

Persönliches Erscheinen:
Nicht erforderlich
Welche Unterlagen werden benötigt?
Welche Gebühren fallen an?
Keine
Rechtsgrundlage

Grenzwerte gem. 26. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchV);
Erteilung der Standortbescheinigung von der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post gem. §§ 4ff der Verordnung über das Nachweisverfahren zur Begrenzung elektromagnetischer Felder (BEMFV), Anzeige- bzw. Genehmigungspflicht gemäß §§ 55, 56, 57u. 58 Hess. Bauordnung (HBO 2002)

Was sollte ich noch wissen?