Leben

Seiteninhalt

Am 29. Januar 2019 verstarb in Haifa/Israel

Herr
Josef Stern

Träger der Hedwig-Burgheim-Medaille
der Universitätsstadt Gießen

Als langjähriger Vorsitzender des Vereins ehemaliger Gießener und der Umgebung baute Josef Stern jahrzehntelang Brücken zur Verständigung und Versöhnung. Durch sein Wirken sind zwischen ehemaligen Gießener jüdischen Bürgerinnen und Bürgern in aller Welt und Gießener Bürgerinnen und Bürgern unauflösliche Verbindungen entstanden. Die Aufarbeitung zahlreicher Familiengeschichten wäre ohne seine forschende Begleitung nicht möglich gewesen. Die Universitätsstadt Gießen blickt mit Stolz und in großer Dankbarkeit auf mehr als fünf Jahrzehnte Erinnerungs- und Versöhnungsarbeit dieser großen Persönlichkeit zurück, die in ihrem Herzen immer Gießener geblieben ist.

Der Magistrat und die Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Gießen werden sein Wirken in ehrendem Andenken bewahren.

Universitätsstadt Gießen
Der Magistrat
Dietlind Grabe-Bolz
Oberbürgermeisterin

Universitätsstadt Gießen
Die Stadtverordnetenversammlung

Egon Fritz
Stadtverordnetenvorsteher

Seite drucken:

Seite empfehlen: