Michael Gross,Gründer und Geschäftsführer der GROSS GmbH (Quelle: privat)Gründerstammtisch Gießen am 15.02. zu Gast bei Fa. GROSS in Wettenberg
 
Gründer und Gründerinnen schätzen den regelmäßigen Austausch und Vernetzungsmöglichkeiten – sowohl untereinander als auch mit Beratern und mit erfahrenen Unternehmern. Einen geeigneten Rahmen hierfür bietet der monatlich stattfindende „Gründerstammtisch Gießen“.

Für den 15. Februar 2018 um 19.00 Uhr lädt Michael Gross, Gründer und Geschäftsführer der GROSS GmbH, Gründerinnen und Gründer sowie sonstige Interessierte für den Austausch zum Thema „Gründung“ in die eigenen Räumlichkeiten Im Ostpark 13 - 17 in Wettenberg ein.

Die GROSS GmbH verbindet die Geschäftsbereiche Druckluft- und Stickstofftechnik, Fahrzeugausbau und Handicapfahrzeuge und beschäftigt 50 Mitarbeiter.

Aber auch das heutige mittelständische Vorzeigeunternehmen, das unter anderem 2017 mit dem TOP JOB-Siegel für herausragende Arbeitgeberqualitäten ausgezeichnet wurde und viel Wert auf Qualifizierung und Nachwuchsförderung legt, hat einmal klein angefangen.

So startete Michael Gross 1996 als Einzelkämpfer in einer Garage in Kinzenbach zunächst nur mit dem Schwerpunkt Druckluft. Der Anfang war durchaus hürdenreich und erst drei Jahre später konnte Gross den ersten Mitarbeiter einstellen. Mit Mut zu Innovationen und dem „richtigen Riecher“ kamen sukzessive neue Unternehmensbereiche und viele weitere Beschäftigte dazu, so dass sich das Unternehmen nunmehr 22 Jahre erfolgreich am Markt behauptet und noch immer weiterwächst.

Gross leitet heute nicht nur sein eigenes Unternehmen, sondern ist auch einer von drei Geschäftsführern der Airgroup GmbH & Co. KG, einem Zusammenschluss von 17 regional arbeitenden Maschinen- und Drucklufthändlern aus dem gesamten Bundesgebiet mit umfangreichem Liefer- und Serviceprogramm, ebenfalls mit Sitz in Wettenberg.

Am 15.02. erfahren die Stammtischgäste unter anderem, welche Herausforderungen der Unternehmer auf seinem Weg nach oben gemeistert hat und welche Tipps er den heutigen Start-Ups im Rückblick auf die Anfangsphase mitgeben kann.

Im Anschluss an die Unternehmensgeschichte der GROSS GmbH gibt es die Möglichkeit zu einem kleinen Rundgang auf dem Betriebsgelände sowie zum Austausch – sowohl mit Michael Gross als auch mit den Organisatoren des Gründerstammtischs und den übrigen Gästen.

Der Gründerstammtisch ist eine Initiative des Technologie- und Innovationszentrums Gießen, des Entrepreneurship-Cluster Mittelhessen (ECM), der IHK Gießen-Friedberg, der Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Gießen sowie des Vereins „Region Gießener Land e. V.

Alle Jungunternehmerinnen und -unternehmer sowie Gründerinnen, Gründer und Gründungsinteressierte sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Informationen gibt es hier.