Ausstellung Ernst Eimer Collage

Nach der erfolgreichen Ausstellung »Draußen das Leben - Der hessische Maler Ernst Eimer und die Heimat« im Oberhessischen Museum in Gießen ist nun eine umfangreiche wissenschaftliche Monografie zum malerischen Werk des oberhessischen Künstlers erschienen.

Über ein Jahr lang hat die Kunsthistorikerin und Autorin Ulrike Kuschel recherchiert und Gespräche mit Sammlerinnen und Sammlern sowie mit Familienangehörigen aus dem engen und weiteren Umkreis des Künstlers geführt. Sie hat in zahlreichen Akten gestöbert, in private Wohnzimmer geblickt und in akribischer Kleinarbeit und mit viel Feingefühl einen bisher einzigartigen Überblick über die Gemälde, Zeichnungen und die Druckgrafik des Künstlers zusammengetragen und sein Leben und Werk unter dem Überbegriff „Heimat“ neu beleuchtet.

Bereits vom 3. Juni bis 20. August wurden die Ergebnisse dieser wissenschaftlichen Arbeit in der Sonderausstellung über Ernst Eimer im Alten Schloss präsentiert. Über 2.400 Besucherinnen und Besucher blickten auf vertraute Landschaftsbilder des Vogelsbergkreises, lebensnahe Porträts und in ihre Tätigkeit vertiefte Menschen. Über ein Drittel der 133 ausgestellten Werke Eimers waren Leihgaben aus Privatbesitz, die anlässlich der Sonderausstellung von ihren Eigentümern der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wurden. Die Publikation ermöglicht nun, eine große Zahl dieser Bilder in hochwertiger, farbiger Abbildung einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Darüber hinaus betrachtet der Katalog die Themen der Ausstellung ausführlicher und behandelt weitere interessante Fragestellungen, wie die Entwicklung und Geschichte des „Heimatbegriffes“, ergänzt durch zahlreiche Verweise auf weiterführende Literatur.

 

Die Publikation ist zum Preis von 34,90 € im Oberhessischen Museum, Altes Schloss, Brandplatz 2, 35390 Gießen und über den Kunst- und Kulturverein der Ernst-Eimer Freunde e. V, Frau Wagner, Tel.: 06408 962021 oder 0175 5224141 erhältlich.

Katalog Ernst Eimer
Katalog Ernst Eimer