Außenansicht des taT bei Dunkelheit

Der für Sonntag, den 3. Dezember 2017 vorgesehene Liederabend BEDECKT MICH MIT BLUMEN muss leider entfallen. Dafür wird am selben Abend in der taT-studiobühne ein OPERISSIMO zu erleben sein. Bereits gekaufte Karten behalten dafür ihre Gültigkeit, sie können jedoch auch im HAUS DER KARTEN und an der Abendkasse im taT für einen Gutschein eingetauscht werden.

Der nahende Winter verleitet dazu, sich in südlichere, warme Gefilde zu träumen – zum Beispiel nach Italien, dem sagenumwobenen Geburtsland der Oper. Passend dazu laden Sängerinnen und Sänger des Opernchores im Rahmen eines OPERISSIMO am 3. Dezember auf der taT-studiobühne zu einer neuen facettenreichen Entdeckungsreise quer durch die Welt des Musiktheaters: von den barocken Anfängen mit unsterblichen, anrührenden Arien Georg Friedrich Händels über die meisterhaften Werke der Klassik, namentlich Wolfgang Amadeus Mozarts, bis in die Epoche der Romantik mit Gefühlvollem von Richard Wagner oder Peter I. Tschaikowski. Doch auch italienische Meister sollen nicht zu kurz kommen - mit dramatischen Klängen Giuseppe Verdis oder rührendem Belcanto eines Gaetano Donizetti. Es singen Chul-Ho Jang, Karola Pavone, Olga Vogt und Sora Winkler, am Flügel begleitet von Evgeni Ganev. Es moderiert Matthias Kauffmann.

OPERISSIMO
Mit Werken von Georg Friedrich Händel, Wolfgang Amadeus Mozart, Richard Wagner, Peter I. Tschaikowski, Giuseppe Verdi und Gaetano Donizetti
Am 3. Dezember 2017 | 20.00 Uhr | taT-studiobühne

 

30.11.2017 
Quelle: Stadttheater Gießen