Amtliche Bekanntmachung

hier: In-Kraft-Setzen des durch den Beschluss des Magistrats der Universitätsstadt Gießen vom 09.10.2017 aufgestellten Umlegungsplanes

Gemäß § 71 Abs. 1 Baugesetzbuch wird ortsüblich bekannt gemacht, dass die Festsetzungen des Umlegungsplanes “Schützenstraße Nordost“ in der Gemarkung Gießen am 21.11.2017 unanfechtbar geworden sind.

Hiermit werden die Festsetzungen des Umlegungsplanes in Kraft gesetzt. Dadurch wird der bisherige Rechtszustand durch den im Umlegungsplan vorgesehenen neuen Rechtszustand ersetzt.

Die Ausgleichszahlung für Mehr- und Minderzuteilungen werden damit fällig. Die entsprechenden Herauszahlungen und Zahlungsaufforderungen werden gesondert zugestellt.

Besitzeinweisung:

Die Bekanntmachung schließt die Einweisung der betroffenen Beteiligten in den Besitz der neuen Grundstücke ein. Auf Wunsch werden den Betroffenen die Grenzen der neuen Grundstücke in der Örtlichkeit angezeigt.

Universitätsstadt Gießen

Der Magistrat
Vermessungsamt
Umlegungsstelle 

Im Auftrag

gez.
Seckler
stellv. Amtsleiter