Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen - Titelbild 2017

Am 25.11. ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. Aus diesem Anlass werden auch in diesem Jahr wieder von vielen Gießener Institutionen zahlreiche Veranstaltungen angeboten. Vor dem Rathaus wird, wie jedes Jahr, die Fahne von Terres des Femmes öffentlich und an prominenter Stelle auf das Thema aufmerksam machen. Darüber hinaus können sich Interessierte in Vorträgen zu vielen Themen wie häusliche Gewalt, „geschlechtsangleichende“ Operationen bei Kindern (Achtung Fehlerteufel im Flyer, Beginn dieser Veranstaltung 17.00 Uhr) oder Genitalbeschneidung bei Frauen informieren. In Workshops oder Seminaren kann geübt werden, wie Frauen sich und andere in kritischen Situationen im öffentlichen Raum schützen können.

Bei einem „Fernsehtalk“ im Offenen Kanal (Kabelkanal 391) am 24.11. diskutieren Vertreter*innen der Gießener Institutionen über die Unterstützungsmöglichkeiten für von Gewalt betroffene Menschen.

 

- Keine Einträge vorhanden -

Das Gesamtprogramm zum Internationalen Tag gegen Gewalt liegt auch im Rathaus und an vielen Stellen in Gießen aus.