Amtliche Bekanntmachung

 

Auf Grund von § 5 der Hessischen Gemeindeordnung in der Fassung vom 7.3.2005 (GVBl I S. 142), zuletzt geändert durch Gesetz vom 15.9.2016 (GVBl S. 167), § 6a Abs. 6 des Straßenverkehrsgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 5.3.2003 (BGBl I S. 310, 919), zuletzt geändert durch Gesetz vom 28.11.2016 (BGBl I S. 2722) und § 16 der Delegationsverordnung vom 12.12.2007 (GVBl I S. 859), zuletzt geändert durch Gesetz vom 16.12.2015 (GVBl S. 594) hat die Stadtverordnetenversammlung der Universitätsstadt Gießen bei ihrer Sitzung am 21.9.2017 folgende Satzung beschlossen, die hiermit öffentlich bekannt gemacht wird:

 

Art. 1. Änderung der Parkgebührenordnung

 

Die Gebührenordnung zur Erhebung von Parkgebühren (Parkgebührenordnung) wird wie folgt geändert:

 

1. § 1 wird wie folgt gefasst:

„Für das Parken auf öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen in der Universitätsstadt Gießen werden, soweit die Parkflächen mit Parkscheinautomaten oder bargeldlosen Bezahlsystemen (Handyparken) ausgestattet sind, Parkgebühren erhoben.“

 

2. § 4 wird wie folgt gefasst:

„(1) Die Parkgebühren betragen

  1. in der Zone I
    je angefangene 3 Min. Parkzeit 0,10 €
    mindestens aber 0,50 €
  2. in der Zone Ia
    je angefangene 3 Min. Parkzeit 0,10 €
    mindestens aber 0,50 € 
  3. in der Zone II
    je angefangene 4 Min. Parkzeit 0,10 €
    mindestens aber 0,50 € 
  4. in der Zone III
    a) je angefangene 6 Min. Parkzeit 0,10 €
    mindestens aber 0,50 €
    b) 24-Stunden-Ticket 5,00 €
    c) Wochenticket 15,00 €
    d) Monatsticket 40,00 €
  5. in der Zone IIIa
    je angefangene 6 Min. Parkzeit 0,10 €
    mindestens aber 0,25 € 
  6. in der Zone IV
    a) je angefangene 12 Min. Parkzeit 0,10 €
    b) 24-Stunden-Ticket 3,00 €
    c) Wochenticket 9,00 €
    d) Monatsticket 30,00 € 
  7. in der Zone IV a
    je angefangene 15 Min. Parkzeit 0,10 €
    mindestens aber 0,40 €
  8. in der Zone V
    a) je angefangene 15 Min. Parkzeit 0,10 €
    mindestens aber 0,40 €
    b) 24-Stunden-Ticket 2,00 €
    c) Wochenticket 6,00 €
    d) Monatsticket 25,00 €

(2) Tickets bis zu einer Höchstparkdauer von einer Woche sind an den Parkständen erhältlich. Tickets mit längerer Höchstparkdauer werden an den vom Magistrat bestimmten Verkaufsstellen abgegeben.“

 

3. Hinter § 4 wird folgender § 5 eingefügt:

㤠5. Parkzonen.

Die Parkzonen umfassen folgende öffentliche Straßen, Wege und Plätze:

1. Zone I:

Bahnhofstraße zwischen Reichensand und Westanlage, Schanzenstraße, Neustadt, Lindenplatz, Walltorstraße von Lindenplatz bis Ecke Brandgasse und Beginn Asterweg, Neuen Bäue, Johannesstraße,

2. Zone Ia:

Reichensand, Bahnhofstraße zwischen Neustadt und Reichensand, Schulstraße, Bahnhofstraße zwischen An der alten Post und Bahnhofsvorplatz, Bahnhofsvorplatz, Ludwigsplatz vor Dachcafé, Ludwigstraße zwischen Ludwigsplatz und Bismarckstraße,

3. Zone II:

Dammstraße zwischen Walltorstraße und Nordanlage, Brandplatz, Landgraf-Philipp-Platz, Marktlaubenstraße, Südanlage, Goethestraße zwischen Südanlage und Lonystraße, Bleichstraße zwischen Südanlage und Lonystraße,

4. Zone III:

Alle öffentlichen Straßen, Wege und Plätze zwischen den Zonen I, Ia, II und dem Anlagenring, der Anlagenring außer der Südanlage, Hinter der Westanlage, Bahnhofstraße zwischen Westanlage und An der alten Post, Alicenstraße zwischen Bahnhofstraße und Ludwigstraße, Liebigstraße zwischen Bahnhofstraße und Frankfurter Straße, Lonystraße, Berliner Platz, Goethestraße zwischen Lonystraße und Ludwigstraße, Bleichstraße zwischen Lonystraße und Ludwigstraße, Bootshausstraße, Zu den Mühlen,

5. Zone IIIa:

Frankfurter Straße zwischen Selterstor und Klinikstraße,

6. Zone IV:

Alle öffentlichen Straßen, Wege und Plätze innerhalb und einschließlich folgender Begrenzung, soweit sie nicht in Nr. 1-5, 7 genannt sind: Sudetenlandstraße bis zur Eisenbahnbrücke, Bahngleisanlage bis zur Gabelsberger Straße, Gabelsberger Straße, Lahnstraße bis Meisenbornweg, Meisenbornweg, Margaretenhütte, Klinikstraße, Frankfurter Straße, Friedrichstraße von Ecke Frankfurter Straße bis Wartweg, Wartweg bis Aulweg, Aulweg, Schiffenberger Weg zwischen Ecke Aulweg und Ecke Nahrungsberg, Nahrungsberg, Licher Straße zwischen Ecke Nahrungsberg und Ecke Wolfstraße, Wolfstraße, Ringallee bis Ecke Bückingstraße, Bückingstraße, Marburger Straße zwischen Ecke Bückingstraße und Ecke Sudetenlandstraße,

7. Zone IV a:

Alter Wetzlarer Weg, Friedrichstraße zwischen Alter Wetzlarer Weg und Frankfurter Straße, Hofmannstraße, Klinikstraße zwischen Frankfurter Straße und Alter Wetzlarer Weg, Crednerstraße, Hillebrandstraße, Mittelweg, Glaubrechtstraße, Am Steg zwischen Glaubrechtstraße und Frankfurter Straße, Frankfurter Straße zwischen Klinikstraße und Schubertstraße,

8. Die Zone V:

das übrige Stadtgebiet.“

 

4. Der bisherige § 5 wird § 6.

 

Art. 2. Inkrafttreten.

Diese Satzung tritt am Tag nach ihrer öffentlichen Bekanntmachung in Kraft.

 

Vorstehende Satzung wird hiermit ausgefertigt.

 

Gießen, der 25. September 2017

Der Magistrat der Universitätsstadt Gießen
Neidel
Stadtrat