Schiefertafel you're welcomeAuf Einladung des Arbeitskreises Willkommenskultur waren heute einige Newcomer zu Gast im Biomedizinischen Forschungszentrum Seltersberg (BFS) der Justus-Liebig-Universität Gießen. Das im September 2011 nach vier Jahren Bauzeit fertig gestellte Gebäude ist sowohl von außen wie von innen ein „Hingucker“. Der bunte Baukörper beheimatet in seinen fünf „Fingern“ 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus acht Instituten und weiteren Einrichtungen und bietet ihnen 125 Labore, zwei Hörsäle sowie Seminar-und Praktikumsräume. In einem der Seminarräume begrüßte die Geschäftsführerin Dr. Bettina Andersen die neuen Mittelhessen und stellte die Wissenschaftlergruppen aus den Fachbereichen Medizin, Veterinärmedizin, Biologie und Chemie, sowie Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement, die hier translational und vernetzt auf modernstem Standard forschten, vor. Die Schwerpunkte liegen auf den Gebieten Infektionsforschung, Immunität und Entzündung, Tumorentstehung und -ausbreitung, experimentelle Chirurgie und Lungenforschung.

Weitere Informationen für Newcomer und für Personalverantwortliche zu den regionalen Angeboten für Newcomer finden Sie auf welcome.mittelhessen.eu.

27.06.2017 
Quelle: Regionalmanagement Mittelhessen GmbH