• Säulen: 4 (Wallbox)
  • Stecker: 8
  • Steckersystem: 4 x Typ 2, 4 x Schuko
  • Ladeleistung: bis 22 kW
  • Wechsel- (AC)/Gleichstrom (DC): AC
  • Ladegeschwindigkeit: normal
  • Kosten/Nutzung: Kostenlos
  • Zugang: 1. UG Tiefgarage des Rathauses, gut gekennzeichnet (Wand und Boden grün gestrichen), 24/7 erreichbar
    Tankberechtigungskarte erforderlich (gilt dauerhaft), erhältlich bei einmaliger Registrierung mit Fahrzeugschein und Personalausweis am Empfang gegenüber Haupteingang im Erdgeschoss
    Tiefgaragen-Ausfahrticket erhältlich gegen das Einfahrtticket am Empfang (während der Öffnungszeiten des Rathauses)
    Entriegelung der Stromladesäulen auch mit allen RFID-Karten möglich ("Mifare Desfire"-Format, hat z. B. auch der "neue" Personalausweis)
    Öffnungszeiten Empfang:

    Montag - Freitag 08:00-18:00 Uhr
    Samstag 10:00-13:00 Uhr
    Sonntag geschlossen
    (während einer Kunstausstellung ggf. auch samstags und sonntags von 10:00-17:00 Uhr)
  • Umgebung: Theater, Kino, Rathaus mit Stadtbibliothek und Kunsthalle, Restaurants, Innenstadt

 

Die Stromtankstellen in der Tiefgarage des Rathauses werden zum größten Teil mit regenerativer Energie beliefert, die mit der Photovoltaikanlage auf dem Dach des Rathauses erzeugt wird. Die Stadt Gießen möchte somit einen Beitrag zum Zukunfsthema Elektromobilität leisten.

(Stand: Oktober 2017)