Linienbusse an einer Haltestelle in Gießen

Nach dem Erfolg des Vorjahres lädt der Verein Gießener Meisterkonzerte auch 2017 zu vier Musik-Highlights auf den Schiffenberg ein. Besucher können sich auf vier besondere Basilika-Konzerte freuen – und zwar am 21. Mai, 18. Juni, 23. Juli und 13. August.

Für alle Besucher, die aus der Gießener Innenstadt mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren wollen, setzen die Stadtwerke Gießen (SWG) zeitweise zusätzliche Busse zwischen den Haltestellen „Berliner Platz“ und „Schiffenberg“ ein. „Da die Veranstaltungen schon um 11.30 Uhr beginnen, werden viele Musikliebhaber bereits vormittags den Bus nutzen“, erklärt Anne Müller-Kreutz, Leiterin Nahverkehrs-Services bei den SWG.

Daher fährt die Linie 6 an den vier Sonntagen schon um 10.51 Uhr und 11.51 Uhr von der Haltestelle „Berliner Platz“ zum Schiffenberg. Abfahrtszeiten vom Schiffenberg zum Berliner Platz: 11.06 Uhr und 12.06 Uhr.

Ab 12.51 verkehrt die Linie 6 dann regulär im 60-Minuten-Takt ab der Haltestelle „Berliner Platz“ in Richtung Schiffenberg und ab 13.06 Uhr stündlich vom Schiffenberg zurück in die Innenstadt.

Alles zu den Fahrplänen gibt es unter der Telefonnummer 0641 708-1400, auf www.stadtwerke-giessen.de/verkehr oder in der Mobilitätszentrale im Kundenzentrum der Stadtwerke Gießen. Öffnungszeiten: montags bis freitags 9 bis 18 Uhr und samstags 9 bis 14 Uhr

Die Basilika-Konzerte finden im Rahmen des Musikalischen Sommers auf dem Schiffenberg statt - die Basilika-Konzerte und weitere Veranstaltungen des Musikalischen Sommers finden Sie hier.

 

17.05.2017 
Quelle: Stadtwerke Gießen AG