Schriftzug Bus auf Asphalt - Nahverkehr

Ab Betriebsbeginn am Montag, den 3. April bis voraussichtlich Betriebsende am Samstag, den 15. April verkehren die Busse der Linien 1 und 13 in Richtung Kleinlinden, Allendorf und Lützellinden beziehungsweise in Richtung Dialysezentrum auf einer Umleitungsstrecke. Grund dafür: eine Baustelle im Kreuzungsbereich Schubertstraße/Robert-Sommer-Straße in Gießen.

Die Haltestellen „Richard-Wagner-Straße“ und „Max-Reger-Straße“ entfallen. Ersatzweise fahren die Busse die Haltestellen „Schubertstraße“ und „Robert-Sommer-Straße“ in der Frankfurter Straße an. In Fahrtrichtung Rödgen (Linie 1) beziehungsweise in Fahrtrichtung zur Haltestelle „Friedhof“ (Linie 13) erfolgt keine Umleitung.

Umleitung für Linie 7

Ab Montag, den 3. April bis voraussichtlich einschließlich Freitag, den 7. April fährt auch die Linie 7 auf einer Umleitungsstrecke. Aufgrund einer Baustelle im Kreuzungsbereich Eichgärtenallee/Wolfstraße nehmen die Wagen zur Pestalozzistraße eine Ausweichroute über die Curtmannstraße. Die Haltestelle „Pestalozzistraße“ entfällt in beiden Fahrtrichtungen. Eine Ersatzhaltestelle wird in der Curtmannstraße eingerichtet.

Mehr zu Umleitungen und Fahrplänen

Bei Fragen können sich Fahrgäste an die Berater der Mobilitätszentrale im Kundenzentrum der Stadtwerke Gießen am Marktplatz wenden – telefonisch unter Nummer 0641 708-1400 oder persönlich. Öffnungszeiten: montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr und samstags von 9 bis 14 Uhr

Die aktuellen Verkehrshinweise stellen die Stadtwerke Gießen auch unter www.stadtwerke-giessen.de/verkehr ein.

 

31.03.2017 
Quelle: Stadtwerke Gießen AG