Internationaler Frauentag 2017 - Ankündigungsbild

Als besonderes „Schmankerl“ in der Reihe der Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag lädt das Büro für Frauen- und Gleichberechtigungsfragen der Stadt Gießen gemeinsam mit dem VIBB am 11. März ab 18:30 Uhr zum Rotweinabend ins ZIBB (Hannah-Arendt-Straße 8-10) ein. Dieser Abend ist dem Genuss und der Inspiration gewidmet.

Drei Frauen mit jeweils ganz eigenem Zugang zum Wein stellen ihre Kompositionen vor: die Gießener Künstlerin Hella Nohl malt mit Rotweinen und über den Wein, sie ist mit ihren Bildern schon auf der ganzen Welt unterwegs gewesen. Ihre Faszination für Wein entwickelte sich bei ihren Studienaufenthalten in den Weinlandschaften Italiens. Die Kinzenbacher Weinhändlerin Ellen Faupel malt Geschmacks-Bilder im Kopf und erzählt die Geschichten hinter den vermalten Weinen. In ihrem Bio-Wein-Lager bringt sie regelmäßig Kunst und Wein in Form von Ausstellungen oder Konzerten in Einklang. Die Sängerin Annette Bessell besingt den Wein, die überspringenden Funken und den Genuss. Sie beschäftigt sich seit ihrem 7. Lebensjahr mit Musik und konnte seitdem nicht von ihr lassen.

Das Publikum wird auf eine ganz neue und einzigartige Weise das beliebte Getränk erleben und einen entspannten Abend mit guter Unterhaltung genießen. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen!