Stadttheater Gießen - Außenansicht

Die Vorstellungen von DER BARBIER VON BAGDAD am 23. Februar und von SONNY BOYS am 25. Februar müssen leider wegen Krankheitsfällen im Ensemble entfallen. Als Ersatz für den BARBIER singen die SCHMACHTIGALLEN die beliebtesten A-Cappella-Highlights aus 20 Jahren – von Madrigale aus der Renaissance über die Hits der Comedian Harmonists bis heute. Statt SONNY BOYS lesen Petra Soltau und Harald Pfeiffer aus D.H. Lawrences DER WEISSE STRUMPF – eine junge Frau zwischen zwei Männern, mit denen sie mutwillig spielt, bis ein kompromittierendes Geschenk sie zu einer Entscheidung zwingt.

Wer bereits Karten für eine der Vorstellungen erworben hat, kann damit entweder das jeweilige Ersatzprogramm besuchen oder diese gegen eine spätere Vorstellung des Stücks oder einen Gutschein eintauschen.

 

22.02.2017 
Quelle: Stadttheater Gießen